Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Offenbar psychisch ...

17.02.2021 - 17:27:33

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Offenbar psychisch .... Offenbar psychisch kranker Mann l?ste Polizei- und Rettungseinsatz an Tankstelle in Weserspitze aus

Kassel - Kassel-Wesertor: Am heutigen Mittwochnachmittag gingen gegen 14:05 Uhr mehrere Notrufe bei der Kasseler Polizei ein, weil sich auf dem Gel?nde einer Tankstelle an der Weserspitze in Kassel eine Person mit Kraftstoff ?bergossen und anschlie?end in Brand gesetzt haben soll. Die sofort alarmierten Rettungskr?fte und Polizeistreifen stellten bei ihrem Eintreffen vor Ort fest, dass der Mann offenbar nicht schwerer verletzt zu sein schien und nach Angaben von Augenzeugen auch nur kurz in Flammen gestanden haben soll. Es handelt sich bei ihm um einen momentan in Kassel wohnenden 20-j?hrigen Fl?chtling. Er wurde von den Rettungskr?ften zun?chst zur medizinischen Versorgung in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Die Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus wird aktuell gepr?ft, da der 20-J?hrige nach ersten Erkenntnissen offenbar in suizidaler Absicht handelte. Hinweise auf andere Gr?nde haben sich bislang nicht ergeben.

Matthias M?nz

Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4841146 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de