Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Nach Diebstahl von Fiat ...

26.05.2021 - 18:08:15

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Nach Diebstahl von Fiat .... Nach Diebstahl von Fiat Punto am Brasselsberg: T?ter verursacht Unfall in Niederzwehren und fl?chtet; Zeugen gesucht

Kassel - Kassel:

Ein bislang unbekannter T?ter hat am gestrigen Dienstag in der Kasseler Ahrensbergstra?e einen schwarzen Fiat Punto gestohlen. Noch bevor die Besitzerin den Diebstahl ihres geparkten Pkw bemerkte, war der Wagen am Nachmittag an einem Unfall in der Frankfurter Stra?e beteiligt und anschlie?end von der Unfallstelle gefl?chtet. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verbleib des gestohlenen Fiat Punto oder auf den T?ter geben k?nnen.

Abgestellt hatte die Autobesitzerin ihren 13 Jahre alten Fiat mit dem Kennzeichen KS-SN 2001 in der Ahrensbergstra?e am gestrigen Dienstagmorgen gegen 11:30 Uhr. Wie der Autodieb genau vorgegangen ist, ist derzeit noch nicht abschlie?end gekl?rt.

Der Unfall in Niederzwehren ereignete sich am Nachmittag um 15:25 Uhr. Wie die aufnehmende Streife der Verkehrs?berwachung berichtet, war ein 26-j?hriger Opelfahrer auf der Frankfurter Stra?e in stadtausw?rtige Richtung unterwegs und musste zun?chst aufgrund stockenden Verkehrs anhalten. Als er wieder anfuhr, kam pl?tzlich der schwarze Fiat Punto von rechts aus der Horst-Dieter-Jordan-Stra?e. Nachdem die beiden Fahrzeuge kollidiert waren, ?berquerte der Fiat die Gleise und fuhr in Richtung Innenstadt davon, ohne sich um den angerichteten Schaden von knapp 1.000 Euro zu k?mmern. Der Opelfahrer beschrieb den Polizisten einen etwa 30 Jahre alten Mann am Steuer des gestohlenen Punto, der schwarze Haare und ein s?dl?ndisches Erscheinungsbild hatte. Der Pkw d?rfte an der linken Fahrzeugseite einen sichtbaren Schaden davongetragen haben.

Die eingeleiteten Fahndungsma?nahmen nach dem gestohlenen Fiat verliefen bislang ohne Erfolg. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Autodiebstahl oder der Unfallflucht gemacht haben und den Ermittlern des Kommissariats 21/22 Hinweise auf den T?ter geben k?nnen, melden sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipr?sidium Nordhessen.

Ulrike Schaake

Pressesprecherin Tel.: 0561 - 910 1021

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4925206 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de