Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Mit 3,6 Promille zur ...

26.08.2020 - 17:47:18

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Mit 3,6 Promille zur .... Mit 3,6 Promille zur Tankstelle gefahren und dort Alkohol gestohlen: 37-J?hriger festgenommen

Kassel - Kassel-Harleshausen und -Rothenditmold:

Den Mitteilungen mehrerer Zeugen ist es zu verdanken, dass ein erheblich unter Alkoholeinfluss stehender 37-J?hriger in der Nacht zum heutigen Mittwoch nach einer gef?hrlichen Alkoholfahrt durch eine Streife des Polizeireviers S?d-West festgenommen werden konnte. Der Mann sa? mit einer Dose hochprozentigen Alkohols in der Hand am Steuer seines geparkten Autos, als die Polizisten ihn stellten. Wie sich nach der Festnahme herausstellte, war der 37-J?hrige mit dem Audi zuvor zu einer Tankstelle im Stadtteil Rothenditmold gefahren, hatte dort drei Dosen mit Hochprozentigem aus dem Regal genommen und war kurzerhand davongefahren, ohne zu bezahlen. Weil ein Atemalkoholtest bei ihm 3,6 Promille zum Ergebnis hatte, musste er die Beamten auf das Revier begleiten und sich einer Blutprobe unterziehen. Der Tatverd?chtige, der sich ?u?erst aggressiv zeigte, wurde anschlie?end zur Ausn?chterung und Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam gebracht.

Zeugen hatten sich gegen 23 Uhr wegen des auff?llig fahrenden Audis im Bereich der Ahnatalstra?e bei der Polizei gemeldet und berichtet, dass der Fahrer offensichtlich erheblich alkoholisiert sein d?rfte. Nur wenige Minuten sp?ter meldeten Anrufer die Rauchentwicklung im Bereich der John-F.-Kennedy-Stra?e. Dort entdeckten die hinzugeeilten Polizisten den zuvor gemeldeten Audi mit laufendem Motor. W?hrend sich die Beamten dem Auto ann?herten, bemerkten sie auch die Ursache der Rauchentwicklung, denn der Mann auf dem Fahrersitz trat immer wieder auf das Gaspedal, obwohl kein Gang eingelegt war. Sofort klickten f?r den polizeibekannten und stark alkoholisierten 37-J?hrigen aus Kassel die Handschellen. Bei den anschlie?enden Ermittlungen stellte sich heraus, dass er offenbar zuvor mit dem Auto zu der Tankstelle an der Wolfhager Stra?e gefahren war und dort die drei Dosen mit der Whiskeymischung gestohlen hatte. Gegen den 37-J?hrigen leiteten die Polizisten Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Diebstahl ein. Da der Tatverd?chtige ersten Ermittlungen zufolge keinen F?hrerschein hat, muss es sich dar?ber hinaus nun auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Ulrike Schaake Pressesprecherin Tel. 0561 - 910 1021

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4689849 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de