Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Lkw-Kontrollen durch ...

27.04.2021 - 15:48:19

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Lkw-Kontrollen durch .... Lkw-Kontrollen durch Polizeirevier Ost auf B 7: Verst??e gegen Lenk- und Ruhezeiten sowie Ladungssicherung

Kassel - B 7 - Kaufungen (Landkreis Kassel): Beamte des Polizeireviers Ost f?hrten am gestrigen Montag zwischen 9:30 Uhr und 15:00 Uhr Kontrollen zur Steigerung der Verkehrssicherheit auf der B 7 in H?he Kaufungen-Papierfabrik durch. Dabei lag ihr Hauptaugenmerk auf Lkw und die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten sowie der Ladungssicherung. Zehn Lkw aus unterschiedlichen EU-Staaten lotsten sie in der Zeit in die Kontrollstelle und f?hrten eine umfangreiche und fachkundige ?berpr?fung durch. Bei einem deutschen Fahrer musste sie die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten beanstanden. Der Mann hatte zum einen 5 ? Stunden statt der erlaubten 4 ? Stunden am Steuer gesessen und sich zum anderen nicht an die gesetzliche Ruhezeit von 11 Stunden gehalten. Er war bereits nach 8 ? Stunden weitergefahren. Ihm droht nun ein Bu?geld von 210 Euro. Ein Fahrer aus Rum?nien muss nun sogar mit einem Bu?geld von 450 Euro rechnen, da er sich bereits nach 3 anstatt der vorgeschriebenen 11 Stunden Pause wieder ans Steuer gesetzt hatte. Zwei weitere Fahrer hatten ihre Ladung nicht ordnungsgem?? gesichert und mussten vor Ort nachsichern, was bis zu einer Stunde Zeit in Anspruch nahm. Dar?ber hinaus leiteten die Beamten gegen insgesamt vier Fahrer Verfahren ein, weil sie nachweislich gegen die f?r sie vorgeschriebene Geschwindigkeit von 80 km/h versto?en und auf der Autobahn teilweise 100 km/h gefahren waren.

R?ckfragen bitte an:

Matthias M?nz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4900593 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de