Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Kaufungen-Niederkaufungen ...

15.11.2020 - 05:37:31

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Kaufungen-Niederkaufungen .... Kaufungen-Niederkaufungen und Kassel-Bettenhausen: Zwei Wohnhausbr?nde in der Nacht von Samstag auf Sonntag

Kassel - Gleich zwei Wohnhausbr?nde in einer Nacht wurden von der Feuerwehr und der Kasseler Polizei bew?ltigt.

Kaufungen-Niederkaufungen: Hier geriet am Samstag, 14.11.2020, kurz nach 23:00 Uhr, im Hessenring der Dachstuhl eines Mehrfamlienhauses in Brand. Der Brand war nach ersten Erkenntnissen in der Dachgeschosswohnung ausgebrochen. Die L?scharbeiten der Feuerwehr dauerten bis gegen 01:30 Uhr. Der entstandene Sachschaden wird nach Angaben der Feuerwehr auf ca. 150.000,- Euro beziffert. Personen kamen bei diesem Brand nicht zu schaden.

Kassel-Bettenhausen: Am Sonntag, 15.11.2020, gegen 01:10 Uhr, brach ebenfalls in einem Mehrfamilienhaus im Dormannweg ein Brand aus. Hier war der Brand nach ersten Erkenntnissen im Erdgeschoss ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 01:35 Uhr gel?scht. Nach bisherigem Stand erlitten zehn Hausbewohner eine leichte Rauchgasintoxikation. Sechs der insgesamt zehn Leichtverletzten wurden vorsorglich mit Rettungswagen in Kasseler Krankenh?user verbracht; die vier anderen Verletzten wurden nach Erstbehandlung direkt vor Ort wieder entlassen. Die durch den Brand entstandene Sachschadensh?he wird auf ca. 70.000,- Euro gesch?tzt.

In beiden F?llen hat die Kriminalpolizei Kassel die Ermittlungen zu der jeweiligen Brandausl?seursache aufgenommen. Zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen k?nnen noch keine Angaben zur Brandausl?seursache gemacht werden.

Frank Jochheim, Erster Polizeihauptkommissar

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Polizeif?hrer vom Dienst (PvD)

Telefon: +49 561-910 0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

W?hrend der Regelarbeitszeit Pressestelle Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4763173 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de