Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Kasseler Kripo sucht ...

28.01.2021 - 16:02:55

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Kasseler Kripo sucht .... Kasseler Kripo sucht Zeugen nach n?chtlichen Einbr?chen in Tankstelle und Konditorei

Kassel - Kassel-Wehlheiden und -Mitte:

Unbekannte sind in der Nacht zum heutigen Donnerstag in eine Tankstelle und eine Konditorei in Kassel eingebrochen. In beiden F?llen hatten die T?ter sich durch das Einschlagen einer Scheibe Zutritt verschafft. Konkrete Hinweise, dass die beiden Einbr?che im Zusammenhang stehen k?nnten, liegen bislang nicht vor. Die ermittelnden Beamten der Kasseler Kripo sind auf der Suche nach Zeugen.

Einbruchsalarm an Wehlheider Tankstelle ausgel?st

Ein Anwohner hatte die Polizei alarmiert, nachdem der Einbruchsalarm der Tankstelle in der Kohlenstra?e, Ecke Wittrockstra?e, gegen 3:30 Uhr ausgel?st hatte. Bei Eintreffen der hinzugeeilten Streifen fehlte von dem in Richtung Hentzestra?e gefl?chteten T?ter bereits jede Spur. Nach derzeitigem Ermittlungsstand und der Auswertung von Bildern einer ?berwachungskamera hatte der Einbrecher auf dem Tankstellengel?nde zun?chst drei M?nzautomaten im Bereich der Waschanlage aufgehebelt und hieraus Geld erbeutet. Anschlie?end schlug der T?ter die Glasscheibe der Eingangst?r ein und verschaffte sich so Zutritt zum Verkaufsraum der Tankstelle. Dort nahm der Unbekannte Wechselgeld und Tabakwaren an sich, mit denen er letztlich nach drau?en fl?chtete. Von dem T?ter liegt folgende Beschreibung vor:

M?nnlich, normale Statur, auff?llig geb?ckter Gang, trug eine schwarze M?tze und eine Mund-Nasen-Bedeckung, dunkel bekleidet, hatte eine Tasche dabei, bei der es sich vermutlich um eine blaue Ikea-Tasche handelte.

Wechselgeld aus Konditorei erbeutet

Der Einbruch in die Konditorei in der Theaterstra?e, Ecke Neue Fahrt, ereignete sich nach bisherigen Erkenntnissen in der Zeit zwischen dem gestrigen Mittwochabend, 18:00 Uhr, und dem heutigen Morgen, 07:45 Uhr. Der unbekannte T?ter hatte zun?chst versucht, die Eingangst?r mit mitgebrachtem Werkzeug aufzuhebeln. Als dies misslang, schlug der Unbekannte eine Scheibe ein und stieg durch das entstandene Loch in den Verkaufsraum ein. Auf seinem Beutezug durchsuchte der Einbrecher mehrere Schubladen und Schr?nke. Mit dem dort erbeuteten Wechselgeld fl?chtete er schlie?lich nach drau?en, wo sich die Spur des T?ters verliert.

Wer in der vergangenen Nacht verd?chtige Beobachtungen im Bereich der beiden Tatorte gemacht hat oder den Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo T?terhinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeipr?sidium Nordhessen unter Tel.: 0561-9100 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Ulrike Schaake Pressesprecherin Tel.: 0561 - 910 1021

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4824326 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de