Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Junge Frau an ...

11.09.2020 - 14:37:16

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Junge Frau an .... Junge Frau an Bushaltestelle begrapscht: Streife nimmt Betrunkenen zur Ausn?chterung in Gewahrsam

Kassel - Kassel-Nord: Beim Warten auf den Bus soll ein 39-J?hriger aus Baunatal am gestrigen Donnerstagabend gegen 20 Uhr an der Haltestelle "Holl?ndische Stra?e" einer 18-J?hrigen an den Hintern gefasst haben. Anschlie?end folgte der Mann der jungen Frau in einen Bus nach Vellmar und verfolgte sie nach dem Aussteigen offenbar noch einige Zeit zu Fu?. Der 18-J?hrigen gelang es, den Verfolger abzuh?ngen. Eine kurz darauf vom Opfer alarmierte Streife des Polizeireviers Nord nahm den Tatverd?chtigen wenige Minuten sp?ter in der Kasseler Stra?e in Vellmar fest. Der betrunkene 39-J?hrige, der sich aggressiv verhielt, musste die Beamten zur Ausn?chterung ins Polizeigewahrsam begleiten. Gegen ihn wird zudem nun wegen sexueller Bel?stigung ermittelt.

Matthias M?nz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4704117 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de