Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Bewohnerin ertappt ...

16.02.2021 - 12:57:35

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Bewohnerin ertappt .... Bewohnerin ertappt Einbrecher auf Terrasse: Kasseler Kripo sucht Zeugen

Kassel - Kassel-Nord:

Offenbar nicht mit der Anwesenheit der Bewohnerin rechnete am gestrigen Montagnachmittag ein unbekannter Einbrecher in der Kasseler Nordstadt. Die erschrockene Frau hatte den T?ter auf frischer Tat ertappt, als er versuchte, mit einem Hebelwerkzeug ihre Terrassent?r aufzubrechen. Bei Erblicken der Bewohnerin ergriff der Unbekannte schnell die Flucht. Die Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen Zeugen, die verd?chtige Beobachtungen in der N?he des Tatorts gemacht haben oder T?terhinweise geben k?nnen.

Die Bewohnerin der Erdgeschosswohnung in dem Mehrparteienhaus in der Fiedlerstra?e, unweit der Helmholtzstra?e, hatte gegen 15:25 Uhr ?ber den Notruf 110 die Polizei alarmiert. Wie sie schilderte, war sie in ihrem Badezimmer pl?tzlich durch Ger?usche an der Terrassent?r auf den ungebetenen Gast aufmerksam geworden und hatte nach dem Rechten gesehen. Nachdem der auf der Terrasse stehende Einbrecher die Frau im Wohnzimmer erblickt hatte, gab er sofort Fersengeld und fl?chtete durch den Garten. Die umgehend eingeleitete Fahndung nach dem T?ter verlief ohne Erfolg. Die Bewohnerin beschrieb den aufnehmenden Polizeibeamten des Reviers Nord einen etwa 1,65 Meter gro?en Mann mit schm?chtiger Figur und etwas dunklerem Teint, der eine graue M?tze und eine dunkelgraue Jacke trug. An der T?r entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro.

Zeugen, die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise zu dem Einbruch geben k?nnen, werden gebeten, sich beim Polizeipr?sidium Nordhessen unter Tel.: 0561-9100 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Ulrike Schaake Pressesprecherin Tel.: 0561 - 910 1021

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4839592 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de