Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Autofahrer kommt in ...

18.05.2021 - 12:52:24

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Autofahrer kommt in .... Autofahrer kommt in Hertingshausen von Stra?e ab und f?hrt Pfosten, Schild und Laterne um

Kassel - Baunatal-Hertingshausen (Landkreis Kassel): Am gestrigen Montagabend kam ein Autofahrer in Hertingshausen von der nassen Stra?e ab und fuhr mit seinem Pkw mehrere Pfosten, Schilder sowie eine Laterne um und anschlie?end gegen einen Baum. Der 29-J?hrige wurde dabei leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung durch die Rettungskr?fte vor Ort wieder entlassen werden. Sein VW Passat war bei dem Unfall erheblich besch?digt worden und musste abgeschleppt werden. Zudem waren zwei Poller, ein Verkehrszeichen, die Laterne und der Baum besch?digt worden. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 15.000 Euro gesch?tzt.

Wie die am Unfallort eingesetzte Streife des Polizeireviers S?d-West berichtet, war der 29-J?hrige gegen 22 Uhr auf der Gro?enritter Stra?e von Gro?enritte kommend in Richtung Grifter Stra?e unterwegs. In H?he der Hausnummer 22 war er dann in einer Linkskurve vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der nassen Fahrbahn abgekommen. Dort fuhr der Pkw ?ber zwei am Gehweg stehende Poller, ?ber eine in den Gehweg eingelassenen Laterne und stie? frontal gegen den rechts neben dem Gehweg stehenden Baum. Durch den Aufprall wurde ein hinter dem Baum stehender Mast mit dem Wegweiserschild zum Friedhof aus der Verankerung gerissen und ein Mast mit einer Informationstafel besch?digt. Die aus dem Boden ragenden Verkabelung der aus der Verankerung gerissenen Laterne musste anschlie?end von einem Mitarbeiter des zust?ndigen Netzbetreibers abgesichert werden.

R?ckfragen bitte an:

Matthias M?nz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4917737 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de