Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall alleinbeteiligt ...

21.03.2021 - 06:27:32

Polizeipr?sidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall alleinbeteiligt .... Verkehrsunfall alleinbeteiligt unter Alkoholeinfluss und ohne erforderliche Fahrerlaubnis, LK VG

PR Wolgast -

Am 21.03.2021 gegen 00:30 Uhr befuhr ein 20-J?hriger mit einem Pkw VW Polo die Landesstra?e 262, aus Richtung Lubmin kommend in Richtung Spandowerhagen. Aus bisher ungekl?rter Ursache verlor der Fahrzeugf?hrer, kurz hinter dem Ortsausgang Lubmin, die Kontrolle ?ber das Kraftfahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr der junge Mann, der im Landkreis Vorpommern-Greifswald wohnhaft ist, gegen ein Verkehrsschild und einen Leitpfosten, die dadurch besch?digt wurden. Anschlie?end setzte er, ein deutscher Staatsb?rger, seine Fahrt bis nach Wolgast fort, blieb bei dem Zusammensto? aber unverletzt. Der Gesamtschaden bel?uft sich auf ca. 2200 Euro.Die eingesetzten Polizeibeamten des PR Wolgast stellten bei der Verkehrsunfallaufnahme, die letztendlich im Stadtgebiet Wolgast umgesetzt wurde, einen starken Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugf?hrer fest. Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme durchgef?hrt. Durch die weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass der Mann den Pkw unbefugt benutzte. Der Halter des Pkw, der den Fahrzeugf?hrer pers?nlich kennt, hatte vom Gebrauch des VW Polo zun?chst nichts mitbekommen, wurde aber sp?ter durch den Verursacher selbst telefonisch benachrichtigt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Stra?enverkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht und unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeuges wurden eingeleitet. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch die zust?ndige Kriminalpolizei.

Im Auftrag

J?rgen Kolletzki Polizeif?hrer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipr?sidium Neubrandenburg

R?ckfragen zu den B?rozeiten:

Polizeipr?sidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

R?ckfragen au?erhalb der B?rozeiten und am Wochenende: Polizeipr?sidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeif?hrer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4869154 Polizeipr?sidium Neubrandenburg

@ presseportal.de