Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Neubrandenburg / Kontrollen im grenznahen Raum ...

07.01.2021 - 01:52:43

Polizeipr?sidium Neubrandenburg / Kontrollen im grenznahen Raum .... Kontrollen im grenznahen Raum zu Polen - Zusammenfassung der Ergebnisse vom 06.01.2021

Neubrandenburg - Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und den damit zusammenh?ngenden Ma?nahmen zum Herunterfahren des ?ffentlichen Lebens f?hrte die Polizeiinspektion Anklam am zur?ckliegenden Tag Kontrollen an den im Landkreis Vorpommern-Greifswald befindlichen Grenz?berg?ngen zum Nachbarland Polen durch. Mit diesen Ma?nahmen wurden die ein- und ausreisenden Personen nochmals im Hinblick auf die aktuellen Regelungen der Corona-Landesverordnung sowie der Quarant?neverordnung hingewiesen. Ausreisende mit Wohnsitz in M-V wurden auf die grunds?tzliche Pflicht zur 10-t?gigen Quarant?ne bei R?ckkehr sowie die unmittelbare Kontaktaufnahme mit dem f?r ihren Wohnort zust?ndigen Gesundheitsamt hingewiesen, sofern sie nicht unter die Ausnahmeregelungen der Quarant?neverordnung fielen. Bei Einreisenden wurde das Vorhandensein einer digitalen Einreiseanmeldung bzw. die Notwendigkeit einer Quarant?ne gepr?ft. Insgesamt waren am heutigen Tag vier Beamte der Landespolizei an mehreren Kontrollstellen auf der Insel Usedom und im Bereich des Altkreises Uecker-Randow im Einsatz. Bei der Ausreise wurden die Insassen von insgesamt sechs Fahrzeugen auf die m?gliche Quarant?ne bei R?ckkehr hingewiesen. Bei der Einreise wurden 31 Fahrzeuge kontrolliert. Die Insassen von sechs Fahrzeugen sahen auf Grund der Belehrung zum Verhalten nach der Einreise von dieser ab und kehrten um. Bei einem einreisenden Insassen wurden wegen bis dahin fehlender Einreiseanmeldung oder wegen offensichtlich erforderlicher Quarant?ne die Personalien zur Weiterleitung an die zust?ndigen Gesundheits?mter festgestellt.

Im Auftrag Peter Wojciak, Polizeihauptkommissar, Polizeipr?sidium Neubrandenburg, Einsatzleitstelle, Polizeif?hrer vom Dienst

R?ckfragen zu den B?rozeiten:

Polizeipr?sidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

R?ckfragen au?erhalb der B?rozeiten und am Wochenende: Polizeipr?sidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeif?hrer vom Dienst Telefon: 0395 5582 2223 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4805909 Polizeipr?sidium Neubrandenburg

@ presseportal.de