Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Mittelhessen: SICHER! Dein Rad (FOTO)

01.04.2021 - 12:32:47

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / ...

Friedberg - Polizeipr?sidium Mittelhessen: SICHER! Dein Rad

"Anketten, nicht nur abschlie?en!", hei?t es im neuen Informations-Flyer des Polizeipr?sidiums Mittelhessen, mit welchem sich die Kriminalpolizeilichen Beraterinnen und Berater der Pr?ventionsabteilung zu Beginn der Fahrradsaison an Zweiradbesitzer wenden. Das Faltblatt enth?lt wichtige Informationen, hilfreiche Tipps und n?tzliche Tricks, um Fahrraddieben das Leben m?glichst schwer zu machen. Kurz und pr?gnant zusammengefasst und in die Kategorien "Verhalten", "Technik" und "Abstellort" untergliedert, erh?lt man hier eine Vielzahl erprobter und bew?hrter "Kniffe", die es diesbez?glich zu beachten gilt.

Unter dem Motto "SICHER! Dein Rad" informierten am Dienstag (30.3.21) Kriminalpolizeiliche Berater/-innen in Bad Vilbel und Marburg interessierte B?rgerinnen und B?rger dar?ber, wie eine gute Diebstahlpr?vention aussehen sollte.

Ob zu Fu? oder auf dem Rad: Ins Gespr?ch kommen konnte man am Bad Vilbeler Niddaplatz mit Kriminalhauptkommissarin Sylvia Jacob (Kriminalpolizeiliche Beraterin f?r den Wetteraukreis), die dort mit tatkr?ftiger Unterst?tzung von Polizeihauptkommissarin Heike Horlacher ihren Informationsstand aufgebaut hatte. Zwischen 11 Uhr und 14 Uhr f?hrten die beiden Polizistinnen bei bestem Wetter, unter Beachtung der Hygienebestimmungen, Beratungsgespr?che und verteilten Informationsmaterial.

"Das Angebot wurde von Vielen dankend angenommen!", res?mierte KHK'in Jacob anschlie?end.

Selbst in die Pedale trat Jan-Oliver Karo, Kriminalpolizeilicher Berater des Kreises Marburg-Biedenkopf. Der Kriminalhauptkommissar war zwischen 11 Uhr und 13.30 Uhr entlang des Lahnradweges sowie in Niederweimar unterwegs, um die druckfrische Informationsbrosch?re "unter die Leute zu bringen." Mit vielen B?rgerinnen und B?rgern war er auf seiner Pr?ventionstour ins Gespr?ch gekommen.

In den kommenden Wochen und Monaten plant das Hauptsachgebiet Pr?vention mit Sitz im Gie?ener Polizeipr?sidium weitere derartige Aktionen, auch im Lahn-Dill-Kreis und dem Kreis Gie?en. Termine f?r anstehende Fahrradcodierungen der Polizei in den mittelhessischen Landkreisen werden rechtzeitig im Internet sowie den lokalen Printmedien angek?ndigt. Anschlie?end kann man sich telefonisch f?r eine Terminvereinbarung an die jeweiligen Dienststellen wenden.

Hilfreiche Pr?ventionstipps finden Sie auch im Internet unter https://www.polizei-beratung.de . Die Erreichbarkeiten der Kriminalpolizeilichen Berater/-innen des Polizeipr?sidiums Mittelhessen finden Sie unter https://k.polizei.hessen.de/935239299.

Information f?r die Redaktionen:

-Eine Foto-Collage geh?rt zur Meldung.

-Der Flyer "SICHER! Dein Rad" ist als .pdf beigef?gt.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4879544 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de