Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / ...

25.03.2021 - 14:27:53

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / .... Kennzeichen gestohlen in Butzbach ++ Desinfektionsmittel entwendet in Friedberg ++ u.a.

Friedberg - Pressemeldungen der Polizei Wetterau vom 25.03.2021

Vorderes Kennzeichen gestohlen

Butzbach: Der Fahrer eines Kleinlasters stellte sein Fahrzeug am Dienstag (23.3.) zwischen 6.30 Uhr und 16 Uhr auf dem Pendlerparkplatz an der A5 ab. W?hrend seiner Abwesenheit entwendeten Langfinger das vordere Kennzeichen GI - CB 290 und verschwanden damit ?ber alle Berge. Hinweise nimmt die Polizei in Butzbach, Tel.: 06033/7043-4010 entgegen.

++

Desinfektionsmittel gestohlen

Friedberg: Desinfektionsmittel ist in Pandemiezeiten ein gefragtes Gut. Etwa 55 Kanister davon entwendeten Diebe aus einem Lagerraum an der Henry-Benrath-Schule Am Seebach. Zwischen Donnerstag (18.3.) gegen 14 Uhr und Mittwoch (24.3.) gegen 9 Uhr geschah der Diebstahl. Am Mittwochvormittag bemerkte man den Verlust der jeweils 5-Liter-fassenden Gebinde. Die L?sung im Wert von ?ber 2500 Euro transportieren die Ganoven offenbar mit einer Schubkarre ab. Diese lie?en sie am Tatort zur?ck. Die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen des Vorfalls. Sie fragt, wer im relevanten Zeitraum Personen auf dem Gel?nde der Schule beobachtet hat. Da aufgrund des Gewichts der Beute davon ausgegangen werden muss, dass die Langfinger eine Fahrzeug dabei hatten, suchen die Ermittler auch Zeugen, die Feststellungen hierzu gemacht haben.

++

Beim Ausparken touchiert

B?dingen: Beim r?ckw?rts Ausparken, in der Eberhard-Brauner-Allee, stie? offenbar ein Fahrzeug gegen einen, ebenfalls dort parkenden BMW. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch (24.3.) zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr. Ohne sich um den etwa 1000 Euro teuren Schaden an der Front des grauen 3er BMW zu k?mmern, fl?chtete der Unfallfahrer. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in B?dingen, Tel.: 06042/9648-0 in Verbindung zu setzen.

++

Unfallfahrer macht sich aus dem Staub

Nidda: Der Verursacher eines Unfalles in Kohden "Im Weinfurth" machte sich am Mittwoch (24.3.) aus dem Staub. Zwischen 16.05 Uhr und 16.45 Uhr parkte ein Mitsubishi Space Star an der Unfallstelle in einer gekennzeichneten Parkbucht. In dieser Zeit stie? ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen die vordere rechte Seite des parkenden Mitsubishi. Ohne sich f?r den Schaden von etwa 1500 Euro verantwortlich zu erkl?ren, fl?chtete der Unfallfahrer. Hinweise auf den Unfallhergang und den Verursacher, sowie sein Fahrzeug nimmt die Polizei in B?dingen, Tel.: 06042/9648-0 entgegen.

++

Zusammensto? zwischen Radlern und LKW

Bad Vilbel: Zwei Schwerverletzte sind das Resultat eines Verkehrsunfalls vom Mittwoch (24.3.) in der Frankfurter Stra?e. Gegen 17.40 Uhr bog der Fahrer eines Kleinlasters zwischen Kreisel und Abzweig zur B521 verbotswidrig nach rechts von der B521 ab. Dabei ?bersah der Mann offenbar zwei Rennradfahrer, die in die gleiche Richtung fuhren. Es kam zum Zusammensto? des Lasters mit den Radlern. Ein Rettungswagen brachte die beiden 27- und 29-j?hrigen Verletzten Fahrradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. An den Rennr?dern entstand Sachschaden von jeweils etwa 2000 Euro. Am LKW blieben nur leichte Kratzer zur?ck. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/5460-0 in Verbindung zu setzen.

Corina Weisbrod

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4873524 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de