Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / ...

08.02.2021 - 16:47:23

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / .... KFZ-Teile gestohlen + Gesundheitliche Probleme unfallurs?chlich? + Unf?lle bei winterglatter Fahrbahn am Sonntag + M?dchen angegriffen - Polizei bittet um Hinweise

Friedberg - +++

B?dingen: KFZ-Teile gestohlen

Diebe haben sich in den zur?ckliegenden Tagen an einem schwarzen Mercedes zu schaffen gemacht, der zwischen Samstag, 30.01. und Freitag, 05.02. in der Marienborner Stra?e in Eckartshausen stand. Am Fahrzeug wurden mehrere T?rgriffe, Dachantenne sowie die Spiegelgl?ser fachgerecht ausgebaut. Der Schaden betr?gt knapp 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in B?dingen, Tel. 06042/96480.

+++

Nieder-M?rlen: Gesundheitliche Probleme unfallurs?chlich?

Am Steuer ihres silberfarbenen Mitsubishi verursachte eine 60-j?hrige Friedbergerin am Samstagnachmittag (06.02.) einen Verkehrsunfall in der Kettelerstra?e. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts der Stra?enverkehrsgef?hrdung.

Gegen 16.35 Uhr war die 60-J?hrige auf der Frankfurter Stra?e in Richtung Nieder-M?rlen unterwegs. Im Kreuzungsbereich Frankfurter Stra?e - Freiherr-vom-Stein-Stra?e bog sie nach links ab. Nach derzeitigem Kenntnisstand ?berfuhr sie dabei eine rot zeigende Ampel und missachtete den Vorgang eines die Stra?e ?berquerenden Fu?g?ngers. Beim Abbiegen auf den Parkplatz eines dortigen Supermarktes stie? das Fahrzeug gegen ein Schild und prallte ins Heck eines parkenden VW. Dieser wiederum wurde auf einen ebenfalls abgestellten Chevrolet aufgeschoben. Ein Passant, der nahe des VW auf dem Parkplatz stand, hatte sich mit einem Sprung zur Seite retten k?nnen. Der 58-j?hrige Bad Nauheimer blieb unverletzt. Die Autofahrerin verletzte sich im Rahmen des Unfallgeschehens; Rettungskr?fte brachten sie in ein Krankenhaus. Ausl?ser des Verkehrsunfalls k?nnten gesundheitliche Probleme gewesen sein. Der nicht mehr fahrbereite Mitsubishi musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden befindet sich im unteren, f?nfstelligen Bereich.

+++

Wetteraukreis: Unf?lle bei winterglatter Fahrbahn am Sonntag

Im Verlaufe des gestrigen Sonntagabends ist es aufgrund winterglatter Fahrbahn immer wieder zu Verkehrsunf?llen gekommen. Gl?cklicherweise blieb es dabei weitestgehend bei Blechsch?den.

In der Rechtenbacher Stra?e in Pohl-G?ns rutschte ein BMW-Fahrer gegen einen in H?he der 30er-Hausnummern geparkten Toyota. Der bisher nicht bekannte Fahrzeugf?hrer hatte sich dann aus dem Staub gemacht, an der Unfallstelle jedoch sein Kennzeichenschild verloren.

Gegen ein Verkehrsschild war eine 18-j?hrige Audi-Fahrerin beim Abbiegen von "An der Saline" in die Thiergartenstra?e geprallt, wobei Schild und PKW besch?digt wurden. Die Lenkerin blieb unverletzt.

In der Schwalheimer Stra?e geriet der 21-j?hrige Fahrer eines BMW ins Rutschen und geriet auf eine in H?he der Kurstra?e befindliche Verkehrsinsel. Am Auto sowie einem dortigen Schild entstand Sachschaden.

In der Nieder-Rosbacher Frankenstra?e stie? ein Audi-Fahrer gegen einen Postverteilungskasten. Auch hier war der 47-j?hrige Pilot ins Schlittern geraten.

Weniger Gl?ck hatte der Fahrer eines schwarzen Ford, der gegen 17.50 Uhr auf der L3187 zwischen Florstadt und Bingenheim unterwegs war. Der Kleinwagen geriet dort von der Fahrbahn und blieb besch?digt auf einem Acker liegen. Die 22-j?hrige Autofahrerin aus Echzell erlitt dabei Verletzungen. Rettungskr?fte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der nicht mehr fahrbereite PKW wurde witterungsbedingt zun?chst vor Ort belassen. Er soll am Montag abgeschleppt werden.

+++

Gedern: M?dchen angegriffen - Polizei bittet um Hinweise

Am Samstagabend sind zwei M?dchen in der Stra?e "Am Alten Bahnhof" von drei namentlich bislang nicht bekannten M?nnern beleidigt, bespuckt und schlie?lich k?rperlich angegriffen worden.

Gegen 18 Uhr waren die beiden 13 und 9 Jahre Spazieren. In H?he eines dortigen Supermarktes sei dann eine Gruppe Jugendlicher auf sie zugekommen. Dann war es nach derzeitigem Stand der Ermittlungen zu Beleidigungen und Spuckattacken gekommen. Als die beiden Gesch?digten das Trio anschrien, habe man sie geschubst; einem der M?dchen sei zudem der Arm umgedreht worden. Die Jugendlichen fl?chteten schlie?lich. Die Kinder verst?ndigten den Rettungsdienst.

Bei den unbekannten soll es sich um drei junge M?nner mit arabischem Erscheinungsbild, im Alter zwischen 15 bis 17 Jahren gehandelt haben. Sie h?tten schwarze Haare und Drei-Tage-B?rte getragen und w?ren schwarz gekleidet gewesen; einer zudem mit schwarzer Schildm?tze. Die B?dinger Polizei ermittelt nun und fragt nach m?glichen Zeugen des Vorfalls. Wem sind die beschriebenen Personen am Samstagabend (06.02.2021) gegen 18 Uhr in der N?he des genannten Supermarktes aufgefallen? Wem sind die drei Tatverd?chtigen zuvor oder bei der anschlie?enden Flucht begegnet? Hinweise bitte unter 06042/96480.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4833194 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de