Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / ...

05.02.2021 - 17:17:39

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / .... Terrassent?r aufgehebelt in Friedberg ++ Einbrecher am Sportplatz ++ Au?enspiegel touchiert und gefl?chtet ++ u.a.

Friedberg - Pressemeldungen vom 05.02.2021

Fallrohr gestohlen

Ober-M?rlen: Knapp 2,50 Meter Fallrohr entwendeten Diebe in der M?hlgasse zwischen Dienstag (2.2.) gegen 16 Uhr und Mittwoch (3.2.) gegen 11 Uhr. Das kupferne Rohr, im Wert von ca. 50 Euro rissen sie aus der Halterung des Schuppens, an dem es angebracht war. Die Polizei in Butzbach, Tel.: 06033/7043-4010 sucht Zeugen des Vorfalles und bittet um Hinweise.

++

Terrassent?r aufgehebelt

Friedberg: In ein Einfamilienhaus im Karl-Raute-Weg stiegen am Donnerstag (4.2.) Einbrecher ein. Zwischen 15.45 Uhr und 18.30 Uhr hebelten sie die Terrassent?r auf und durchsuchten das Haus nach Wertsachen. Sie fanden Schmuck und Bargeld im niedrigen f?nfstelligen Bereich und verschwanden unerkannt. Die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 sucht Zeugen, die Hinweise zu Tat und T?ter geben k?nnen.

++

Einbrecher am Sportplatz - Container aufgehebelt

Altenstadt/B?dingen: Schiffscontainer am Sportplatz in Heegheim nahmen sich Einbrecher als Ziel. Zwischen Mittwoch (3.2.) gegen 15 Uhr und Donnerstag (4.2.) brachen Unbekannte die beiden mit Vorh?ngeschl?ssern gesicherten Container auf. Auch die nebenliegende unverschlossene Holzh?tte durchsuchten die Langfinger nach Beute. Weder in den Containern noch in der H?tte wurden sie f?ndig und verschwanden ohne Diebesgut, hinterlie?en geringf?gigen Sachschaden. Auch der Sportplatz in Rinderb?gen hatte ungebetenen Besuch. Hier wurden zwischen Dienstagabend (2.2.) und Donnerstagvormittag (4.2.) ebenfalls Container aufgehebelt. Die Einbrecher nahmen Getr?nkekisten im Wert von ca. 260 Euro mit. Der Schaden bel?uft sich auf etwa 200 Euro. Zeugen zum Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in B?dingen, Tel.: 06042/9648-0 in Verbindung zu setzen.

++

Auto zerkratzt

Nidda: Vandalen machten sich an einem Auto in der Stra?e "Auf dem Graben" zu schaffen. Zwischen Mittwoch (3.2.), 21 Uhr und Donnerstag (4.2.) gegen 14 Uhr zerkratzten die T?ter den Lack des geparkten 1er BMW und richteten dabei einen Schaden von etwa 1500 Euro an. Hinweise nimmt die Polizei in B?dingen, Tel.: 06042/9648-0 entgegen.

++

Au?enspiegel touchiert und gefl?chtet

Nidda: Auf der B455 begegneten sich am Donnerstag (4.2.) zwei Fahrzeuge. W?hrend ein 24-J?hriger mit seinem roten Mazda von W?lfersheim gen Nidda fuhr streifte ihn ein entgegenkommender PKW. Der linke Au?enspiegel des Mazda riss ab. An der Fahrert?r entstanden Dellen und Kratzer. Der Schaden bel?uft sich auf etwa 2000 Euro. Von dem Unfall, der sich gegen 20.10 Uhr ereignete wollte der bislang unbekannte entgegenkommende Fahrzeugf?hrer nichts wissen. Er fl?chtete vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizei in B?dingen, Tel.: 06042/9648-0 entgegen.

++

Schmuck und M?nzen

Karben: Durch das Schlafzimmerfenster stiegen Einbrecher am Donnerstag (4.2.) in ein Haus in der Schlossstra?e in Petterweil ein. Zwischen 17.30 Uhr und 20 Uhr nutzten die T?ter den Schutz der Dunkelheit, und suchten im Geb?ude nach Wertgegenst?nden. Sie fanden Schmuck, M?nzen und nahmen auch Autoschl?ssel mit. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/5460-0 entgegen.

Corina Weisbrod

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4831499 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de