Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Fahrrad ...

01.04.2021 - 14:37:33

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Fahrrad .... Fahrrad aus Tiefgarage gestohlen + Renault besch?digt und weitergefahren + Radfahrer erfasst + Autoaufbruch beobacht - Hinweise erbeten

Friedberg - +++

Karben: Fahrrad aus Tiefgarage gestohlen

Aus der geschlossenen Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstra?e in Gro?-Karben, entwendeten Diebe ein Fahrrad. Zwischen Dienstag (30.3.) gg. 14 Uhr und Mittwoch (31.3.) gegen 13.30 Uhr gelangten die Langfinger, auf bislang unbekannte Weise, in die Garage und nahmen das schwarz-wei?e Herrenrad der Marke Triumph, im Wert von ca. 300 Euro, mit.

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/5460-0 entgegen.

+++

Bad Vilbel: Renault besch?digt und weitergefahren

Zwischen Dienstag (30.3.21, 17 Uhr) und Mittwoch (31.3.21, 7 Uhr) kam es in der Gie?ener Stra?e in Bad Vilbel zu einer Verkehrsunfallflucht, in deren Rahmen ein in H?he der 10er-Hausnummern geparkten, schwarzen Renault nicht unerheblich besch?digt wurde. Offenbar hatte ein anderer Verkehsteilnehmer, der unterwegs in Richtung Rendeler Stra?e gewesen sein d?rfte, das parkende Auto an der linken Seite gestreift und war anschlie?end weitergefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden in H?he mehrerer Tausend Euro zu k?mmern.

Hinweise auf die Verursacherin oder den Verursacher sowie das fl?chtige Fahrzeug erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101/5460-0.

+++

Friedberg: Radfahrer erfasst

Am fr?hen Donnerstagmorgen ist in der Frankfurter Stra?e ein 38-j?hriger Radfahrer von einem Kleinwagen erfasst- und verletzt worden. Rettungskr?fte brachten den Biker zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Wenige Minuten vor 6 Uhr war der 38-J?hrige aus Richtung Kaiserstra?e kommend unterwegs in Richtung Gr?ner Weg. Der 22-j?hrige Fahrer eines entgegenkommenden VW Lupo hatte ihn nach derzeitigem Ermittlungsstand beim Abbiegen auf ein dortiges Tankstellengel?nde ?bersehen. Das Auto erfasste den Radler; dieser landete auf der Motorhaube.

Zeugen des Unfallherganges werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Friedberg zu melden, Tel. 06031/6010.

+++

Niddatal: Autoaufbruch beobacht - Hinweise erbeten

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Donnerstag in Assenheim die Scheibe eines abgestellten Kleinwagens eingeschlagen und aus diesem eine Geldb?rse gestohlen.

Gegen 1.40 Uhr waren Anwohner aufgrund der verd?chtigen Ger?uschkulisse auf das Treiben in der Theodor-Fliedner-Stra?e aufmerksam geworden. Als der Dieb bemerkte, dass er entdeckt worden war, fl?chtete er zu Fu? in Richtung Sparkasse. Die Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagen nach dem etwa 170 cm gro?en Mann, der zur Tatzeit eine schwarze Jacke und Jeans getragen haben soll, konnte diesen in der Nacht jedoch nicht aufsp?ren.

M?gliche weitere Zeugen der Geschehen werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Friedberg zu melden, Tel. 06031/6010. Wer hatte den Langfinger vor, w?hrend oder nach der Tat beobachten k?nnen oder kann anderweitige, sachdienliche Angaben machen?

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4879837 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de