Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Bad ...

16.02.2021 - 13:22:31

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau / Bad .... Bad Vilbel: Nach Angriff auf junge Frau - DNA-Treffer f?hrt zu Tatverd?chtigem

Friedberg - +++

Bad Vilbel: Nach Angriff auf junge Frau - DNA-Treffer f?hrt zu Tatverd?chtigem

Nachdem eine junge Frau (zu diesem Zeitpunkt 25 Jahre alt) aus Niederdorfelden bereits Ende 2019 auf dem Nachhauseweg von einem Unbekannten ?berw?ltigt- und zu Boden gedr?ckt worden war, f?hrte die Auswertung von am Tatort gesicherten DNA-Spuren nun zur Identifizierung eines Tatverd?chtigen. Bei diesem handelt es sich um einen damals 19-j?hrigen Asylsuchenden aus Afghanistan. Kriminalpolizisten vollstreckten Anfang Februar schlie?lich an dessen Wohnanschrift in Bad Vilbel einen Durchsuchungsbeschluss der Staatsanwaltschaft Frankfurt. Im Rahmen der strafprozessualen Ma?nahme stellte man unter anderem m?gliche Tatkleidung sicher.

Am Donnerstag, 21.11.2019 war die Gesch?digte zu Fu? auf dem Radweg an der Vilbeler Stra?e unterwegs in Richtung Gronau gewesen. Zwischen 0.20 Uhr und 0.30 Uhr trat ihr pl?tzlich ein Mann entgegen. Dieser ergriff die Frau, dr?ckte sie zu Boden. Im dann folgenden Gerangel befreite sich die Gesch?digte und konnte fliehen. An der nahegelegenen Landstra?e machte sie einen Autofahrer auf sich aufmerksam, der sie mitnahm. Schlie?lich verst?ndigte man die Polizei.

Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Weitere Ausk?nfte beh?lt sich die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Frankfurt, Oberstaatsanw?ltin Nadja Niesen, Tel. 069/1367-8450, vor.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Gr?ner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4839673 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

@ presseportal.de