Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

01.04.2021 - 15:17:41

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Zeugen gesucht zu: ++ Unfallfluchten ++ Schmiererei an Geb?ude ++ Sachbesch?digung an Skoda ++ Einbruch in Gastst?tte ++

Marburg-Biedenkopf - Zaun angefahren

Marburg- Wehrda: Auf etwa zwei Meter L?nge verursachte ein Unbekannter Besch?digungen an einem Zaun in der Stra?e Auf dem Schaumr?ck. Der Zaun an der Ecke zur Freiherr-vom-Stein-Stra?e befindet sich in der N?he zum Friedhofsparkplatz. Aufgrund roter Lackspuren ist es wahrscheinlich, dass ein rotes Fahrzeug die 150 Euro teuren Besch?digungen am Montag (29.03.) zwischen 09 Uhr und 14 Uhr hinterlie?. Die Marburger Polizei, tel. 06421/ 406-0, bittet um Zeugenhinweise.

VW touchiert

Kirchhain: Einen schwarzen VW touchierte ein Unbekannter am Dienstag (30.03.) mit seinem Fahrzeug. Dabei entstand ein Schaden in H?he von etwa 1500 Euro. Der Unfall ereignete sich zwischen 16 Uhr und 16.40 Uhr in der Hofackerstra?e. Die Polizei in Stadtallendorf, tel. 06428/ 9305-0, bittet um Zeugenhinweise.

Audi hinten rechts besch?digt

Stadtallendorf: Etwa 1500 Euro hoch ist der Schaden, den ein unbekannter Autofahrer am Dienstag (30.03.) in der Weserstra?e verursachte. Zwischen 06 Uhr und 13.30. Uhr kollidierte er mit dem geparkten Audi und entfernte sich anschlie?end. Die Polizei in Stadtallendorf, tel. 06428/ 9305-0, bittet um Zeugenhinweise.

Geb?ude beschmiert

Marburg: Ein Unbekannter spr?hte zwei Mal den Schriftzug "M?de" an eine Hauswand in der Gutenbergstra?e. Die wei?e Farbe verursacht einen Schaden von etwa 200 Euro und wurde am Donnerstag (01.04.) festgestellt. Seit wann die Schmiererei sich an der Wand befindet, ist nicht sicher. Die Marburger Polizei, tel. 06421/ 406-0, bittet um Zeugenhinweise.

Skoda zerkratzt

Marburg: Einen 30cm langen Kratzer hinterlie? ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand an einem blauen Skoda in der Stra?e Barf??ertor. Das Beheben des Schadens d?rfte 750 Euro kosten. Die Sachbesch?digung geschah zwischen 18 Uhr am Freitag (26.03.) und 08 Uhr am Dienstag (30.03.). Hinweise dazu erbittet die Marburger Polizei unter tel. 06421/ 406-0.

In Gastst?tte eingebrochen

Biedenkopf: Durch das Aufhebeln der Eingangst?r gelangten Diebe in eine Gastst?tte in der Thauwinkelstra?e und entwendeten dort zwischen 23 Uhr am Dienstag (30.03.) und 10.30 Uhr am Mittwoch mehrere hundert Euro Bargeld. Der entstandene Schaden an der T?r betr?gt etwa 100 Euro. Die Kripo Marburg, tel. 06421/ 406-0, sucht Zeugen des Einbruchs.

Yasmine Hirsch

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstra?e 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4879937 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenko pf

@ presseportal.de