Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

09.02.2021 - 18:57:28

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Verkehrskontrollen bei eisiger K?lte - "Blind" ?ber die Stadtautobahn (FOTO)

Marburg-Biedenkopf - Kirchhain/Marburg

Trotz und nicht zuletzt auch gerade wegen der derzeitigen Witterungsverh?ltnisse gab es am Dienstag, 09. Februar, Verkehrskontrollen im gesamten Polizeipr?sidium Mittelhessen. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf ?berpr?fte der Regionale Verkehrsdienst Marburg-Biedenkopf mit Unterst?tzung durch die Bereitschaftspolizei von 08.00 - 15:30 Uhr nicht nur die Verkehrsregeltreue, sondern es ging auch um die witterungsbedingte Beschaffenheit der Fahrzeuge z.B. in Bezug auf die Bereifung, die Befreiung von Schneelast und die Schaffung einer Rundumsicht. Das Ergebnis der Kontrollen spricht f?r sich! Die erste von zwei Kontrollen war zwischen 09:00 - 11:30 h in Kirchhain am Am?neburger Tor. Die Beamten beanstandeten alle 20 kontrollierten Fahrzeuge. (17 Pkw, 3 Lkw ?ber 3,5 t) Dabei ging es in 13 F?llen um die Sichtbarkeit und Schneelast. Drei Fahrer benutzten ein Handy, drei waren nicht angeschnallt, einmal war der T?V um mehr als vier Monate abgelaufen und einmal reichte die Ladungssicherheit nicht aus. In der zweiten Kontrollstelle auf dem Sommerbadparkplatz an der B 3 Richtung Gie?en ?berpr?fte und beanstandete die Polizei zwischen 13 und 15:30 Uhr 11 Pkw und 12 Lkw ?ber 3,5 Tonnen. Ein auf dem Weg von der Br?cke blickender Beamter konnte erkennen, ob die Fahrzeugd?cher von Eis und Schnee befreit waren, oder nicht und erm?glichte so gezielte ?berpr?fungen. Etliche der Brummifahrer mussten mit einer Steighilfe aufs Dach und vor der Weiterfahrt Hand anlegen. "Insbesondere das Eis auf den D?chern kann sehr gef?hrlich werden. Es l?st sich, rutscht in kleineren oder eben auch gr??eren Teilen vom Dach und landet bedingt durch die Geschwindigkeit auf dem nachfolgenden Auto. Das kann zu gro?en Folgesch?den f?hren. Zur Gef?hrlichkeit des Verhaltens des Fahrers des Sprinters (siehe Bild unter www.polizeipresse.de) bedarf es keiner weiteren Worte!" Am Parkplatz beim Sommerbad bem?ngelten und ahndeten die Beamten wegen der mangelhaften Sichtbarkeit und der nicht ger?umten Schneelasten in 23 F?llen das F?hren eines nicht vorschriftsm??igen Fahrzeugs. Das ist eine Ordnungswidrigkeit und kostet 25 Euro. Zus?tzlich gab es vier Verst??e gegen Sozialvorschriften und zwei wegen nicht ausreichender Ladungssicherung. Insbesondere bei den auf die Gefahren der Schneelast und mangelnden Sichtbarkeit angesprochenen Fahrer war die Akzeptanz der Kontrollen sehr hoch. Alle entfernten die Schneelasten von ihren Fahrzeugen bevor es weiterging. Ein positives Fazit zogen die kontrollierenden Beamten trotzdem noch: Alle ?berpr?ften Fahrzeuge hatten eine ordentliche und gut profilierte Winterbereifung montiert.

Martin Ahlich

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstra?e 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4834475 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenko pf

@ presseportal.de