Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

16.10.2020 - 16:37:28

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / .... Zaunschaden nach Rangierman?ver - Verursacher fl?chtete; Unfallflucht vor dem Amtsgericht

Marburg-Biedenkopf - Oberrosphe - Zaunschaden nach Rangierman?ver-Verursacher fl?chtete

H?chst wahrscheinlich bei einem Rangierman?ver kollidierte ein noch unbekanntes Fahrzeug mit einem Grundst?ckszaun aus Metall. Der Schaden am Zaun bel?uft sich auf mehrere Hundert Euro. Der Unfall vor dem Anwesen Gr?ner Weg 4 war zwischen Dienstagmorgen und Mittwochmorgen (13/14 Oktober). Der Verursacher fuhr weg, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu k?mmern. Wer hat in dieser Zeit ein R?ckw?rtsfahren oder Wende- oder sonstiges Rangierman?ver beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler der Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Kirchhain - Unfallflucht vor dem Amtsgericht

Auf dem Parkplatz des Amtsgerichts Kirchhain in der Niederrheinischen kam es am Montag, 12. Oktober, zwischen 07.30 und 13 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Betroffen mit einem Schaden hinten links in H?he von mindestens 1500 Euro ist ein silberner Audi A 6. Der Kombi parkte ordnungsgem?? am rechten Rand des Parkplatzes. Der Schaden war f?r den Fahrer nach R?ckkehr sofort erkennbar. Lage und Art deuten auf eine Kollision bei einem Ein- oder Ausparkman?ver hin. Hinweise auf das verursachende Fahrzeug ergaben sich weder durch die Spurenlage noch durch die ersten Befragungen im Umfeld. Die Polizei Stadtallendorf hat wegen dieser Unfallflucht die Ermittlungen aufgenommen, sucht Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06428 9305 0.

Martin Ahlich

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstra?e 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4736500 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenko pf

@ presseportal.de