Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - ...

25.05.2021 - 16:42:37

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - .... - Fahrr?der gestohlen - Parteizentrale mit Stein beworfen - Einbr?che - Unfallfluchten - Einbrecher t?rmt - Grillkohle nicht kalt genug - (FOTO)

Dillenburg -

--

Ehringshausen-Dillheim: Fahrrad verschwunden -

Das Werbefahrrad eines Hofladens in der Hauptstra?e r?ckte Anfang Mai in den Fokus unbekannter Diebe. Das nicht mehr funktionsf?hige gr?ne Herrenrad der Marke "Winora" schm?ckte den Eingangsbereich des Hofladens, bis es Diebe zwischen dem 06.05.2021 (Donnerstag) und dem 08.05.2021 (Samstag) mitgehen lie?en. Wer kann Angaben zum Verbleib des Fahrrades machen? Wer hat die T?ter beim Diebstahl beobachtet? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Haiger: Wei?e Ware aus Keller gestohlen -

Mit einem Haushaltsger?t im Wert von rund 800 Euro suchten Diebe in der Goethestra?e das Weite. Die Unbekannten verschafften sich zwischen Freitag (21.05.2021), 12.00 Uhr und Sonntag (23.05.2021), 18.40 Uhr Zutritt zum Keller eines Mehrfamilienhauses. Aus diesem lie?en sie einen Siemens-W?schetrockner mitgehen. Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib des Ger?tes erbitten die Ordnungsh?ter der Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Dillenburg-Donsbach: Drogenfahrt gestoppt -

Weil sein Drogenschnelltest positiv auf THC und Amphetamin reagierte, musste sich ein 38-J?hriger am fr?hen Samstagmorgen (22.05.2021) einer Blutentnahme unterziehen. Eine Dillenburger Streife kontrollierte den in Herborn lebenden Mini-Fahrer gegen 03.15 Uhr in der Hauptstra?e. Reaktions- und Pupillentests lie?en erste R?ckschl?sse auf einen Drogenkonsum zu. Nach der Blutentnahme durfte er die Dillenburger Wache wieder verlassen. Wegen der Drogenfahrt kommt auf ihn ein Strafverfahren zu.

Eschenburg-Simmersbach: Einbrecher scheitern -

Auf Beute aus einem Mehrfamilienhaus hatten Einbrecher in der Stra?e "An der Hessel" gehofft. Im Zeitraum von Mittwochabend (18.05.2021), gegen 18.00 Uhr und Samstagmorgen (22.05.2021), gegen 10.00 Uhr versuchten sie vergeblich ein Kellerfenster einzuschlagen und eine T?r aufzuhebeln. Zur?ck blieben Einbruchsch?den in H?he von rund 400 Euro. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Herborn: An Haust?r gehebelt -

In der zur?ckliegenden Woche versuchten Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus in der Stra?e "Keltenpfad" einzubrechen. Sie hebelten an der Haust?r, schafften es aber nicht einzudringen. Die Sch?den an der T?r belaufen sich auf mindestens 200 Euro. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Diebe zwischen Mittwoch (19.05.2021) und Samstagnachmittag (22.05.2021) versuchten in das Haus einzubrechen. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Herborn-Seelbach: Warnbake umgefahren und abgehauen -

Etwa 200 Euro wird ein neues Verkehrsschild kosten, das ein fl?chtiger Unfallfahrer an der B 255 umfuhr. Der Unbekannte befuhr zwischen Samstagabend (22.05.2021), gegen 21.00 Uhr und Sonntagmorgen (23.05.2021), gegen 09.00 Uhr den Dernbacher Weg. An der Einm?ndung zur Bundesstra?e 255 ?berfuhr er eine wei?-rot schraffierte Warnbake samt Pfosten. Hinweise zum Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Wetzlar: Steinw?rfe gegen Parteigesch?ftsstelle -

Das B?ro der Partei "B?ndnis90/Die Gr?nen" r?ckte am Wochenende in den Fokus eines unbekannten T?ters. Er schleuderte einen Pflasterstein durch eine Fensterscheibe der in der Wei?adlergasse gelegenen Wetzlarer Parteizentrale. Die Reparatur der Sch?den wird etwa 500 Euro kosten. Zeugen, die den Unbekannten im Zeitraum von Freitagabend (21.05.2021), gegen 18.00 Uhr bis Samstagmorgen (22.05.2021), gegen 09.00 Uhr beobachteten oder denen in dieser Zeit dort Personen auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: Fahrraddieb schl?gt an der Sch?fersheck zu -

Mit einem wei?-blauen Mountainbike der Marke "Fischer" machte sich ein Fahrraddieb in der Stra?e "An der Sch?fersheck" auf und davon. Das rund 1.400 Euro teure Bike war am Freitagmorgen (21.05.2021), zwischen 01.00 Uhr und 06.10 Uhr an einem Mehrfamilienhaus festgeschlossen. Hinweise zu dem T?ter oder zum Verbleib des Mountainbikes nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel: (06441) 9180 entgegen.

Braunfels-Altenkirchen: Einbrecher ?berrascht -

Bei dem Versuch in eine Metzgerei in der Taunusstra?e einzudringen wurde am Montag (24.05.2021) in den fr?hen Morgenstunden ein Einbrecher ?berrascht. Gegen 02.35 Uhr machte sich der Unbekannte an den Schl?ssern einer Zugangst?r zu schaffen. Hierbei st?rte ihn ein Zeuge und der Dieb rannte in Richtung des angrenzenden Feldes davon. Eine genauere Beschreibung der Person kann der Zeugen nicht abgeben. Die Aufbruchsch?den summieren sich auf rund 200 Euro. Hinweise zu dem Dieb oder zu Personen oder Fahrzeugen die in diesem Zusammenhang am fr?hen Montagmorgen in Altenkirchen auffielen, nehmen die Ermittler der Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Solms-Oberbiel: Pflanzbeet und Bordstein besch?digt -

Nach einer Verkehrsunfallflucht in der Stra?e "Schlossblick" bittet die Wetzlarer Polizei um Mithilfe. Im Zeitraum vom 14.05.2021 (Freitag) bis zum 15.05.2021 (Samstag) ?berfuhr der fl?chtige Unfallfahrer einen Bordstein und ein Pflanzbeet und lie? einen Schaden von rund 1.500 Euro zur?ck. Ein Zeuge beobachtete den Unfall. Demnach soll es sich um einen Lkw mit blauer Plane und Zwillingsbereifung gehandelt haben. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Unfall noch beobachtet? Wer kann weitere Angaben zum Lkw machen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Leun: Grillkohle setzt Kettenreaktion in Gang -

Weil ein Bewohner der Liebigstra?e offensichtlich nicht vollst?ndig erloschene Grillkohle in einem M?lleimer entsorgte, ermittelt die Wetzlarer Polizei wegen des Verdachts der fahrl?ssigen Brandstiftung gegen ihn. Am Sonntagnachmittag (23.05.2021) entz?ndete die Kohle den Inhalt der Tonne und setzte diese und einen angrenzenden Schuppen in Brand. Der Schuppen brannte komplett nieder - die Hitze besch?digte Fenster des angrenzenden Hauses. Die Feuerwehr Leun r?ckte aus und l?schte den Brand. Angaben zu den Brandsch?den k?nnen momentan noch nicht gemacht werden.

Guido Rehr, Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56920/4924012 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

@ presseportal.de