Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / ...

25.05.2021 - 15:28:14

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / .... ?berfall mit Messer in Dalheim scheitert / Polizei sucht Zeugen

Dillenburg -

--

Wetzlar-Dalheim: Am Sonntagabend (23.05.2021) wurden vier junge Menschen Opfer eines ?berfalls. Die beiden maskierten T?ter forderten Bargeld - flohen aber letztlich ohne Beute.

Gegen 21.40 Uhr hielten sich die beiden 18 Jahre alten jungen M?nner und zwei 16 und 17 Jahre alten M?dchen auf dem Parkplatz der Eichendorffschule in Dalheim auf. Die M?dchen und einer der Jungs sa?en in einem bronzefarbenen dreier BMW Kombi, w?hrend der Vierte vor dem Wagen rauchte. Pl?tzlich rannten zwei mit Messern bewaffnete und mit Sturmhauben maskierte M?nner auf den Wagen zu. Die Insassen sperrten sich ein, der 18-J?hrige rannte davon. Die T?ter wollten offensichtlich an die Wertsachen der jungen Menschen. Die Insassen weigerten sich die Fahrzeugt?ren zu ?ffnen, worauf die Unbekannten flohen. Die vier jungen Menschen kamen mit dem Schrecken davon.

Beide Angreifer waren ca. 175 cm gro?, mit Messern bewaffnet und sprachen akzentfrei Deutsch. Einer der M?nner trug eine schwarze Sturmhaube. Sein Komplize trug eine gr?ne Hose und war mit einer beigefarbenen Sturmhaube maskiert.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

- Wer hat den Angriff am Sonntagabend auf dem Parkplatz der Eichendorffschule beobachtet? - Wem sind die beiden M?nner vor dem ?berfall oder sp?ter auf der Flucht aufgefallen? - Wer kann Angaben zur Identit?t des Duos machen?

Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56920/4923878 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

@ presseportal.de