Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - ...

05.02.2021 - 16:52:23

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - .... - Nach Schl?gen ins Gesicht Zeugen in Wetzlar gesucht - Motoradfahrer in Breitscheid ?bersehen - Unfallflucht am ?rztehaus Ehringshausen -

Dillenburg -

--

Breitscheid: Kradfahrer ?bersehen -

Mit leichten Verletzungen ?berstand ein 35-j?hriger Biker den Zusammensto? mit einem Kleintransporter. Der Hondafahrer war am 04.02.2021, gegen 14.50 Uhr auf der Sch?nbacher Stra?e in Richtung Ortsmitte unterwegs. Ein von der Wilhelmstra?e einbiegender Sprinterfahrer ?bersah den Biker und nahm ihm die Vorfahrt. Sein Au?enspiegel ber?hrte den Biker, worauf dieser zu Boden st?rzte. Der in Herborn lebende Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen zu weiteren Untersuchungen ins Dillenburger Krankenhaus gefahren. Der 44-j?hrige Unfallfahrer aus Rheinland-Pfalz blieb unverletzt. Die Sch?den an dem Sprinter und der Honda k?nnen noch nicht beziffert werden.

Ehringshausen: Parkplatzrempler am ?rztehaus -

Am Dienstagmorgen (02.02.2021) besch?digte ein Unbekannter einen auf dem ?rztehausparkplatz in der Stegwiese abgestellten Golf. Zwischen 08.10 und Uhr 11.10 Uhr touchierte der fl?chtige Unfallfahrer die hintere T?r auf der Beifahrerseite des schwarzen VW und lie? einen Schaden von rund 800 Euro zur?ck. Hinweise zu dem Unfallfahrer oder zu dessen Fahrzeug erbittet die Polizei Herborn unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar: Unbekannter schl?gt zweimal zu / Polizei sucht Zeugen -

Ein ungew?hnlicher Fall besch?ftigt derzeit die Ermittlungsgruppe der Wetzlarer Polizei. Ein junger Mann schlug am Donnerstagmorgen (04.02.2021) einem Mann und einer Frau ins Gesicht. Die Ermittler suchen Zeugen, die Angaben zu dem Unbekannten machen k?nnen.

Gegen 06.50 Uhr stand ein 28-j?hriger Wetzlarer in der Gloelstra?e an der Bushaltstelle in H?he der Fa. Zeiss. Ein junger Mann kam auf ihn zu und bat um eine Zigarette. Der Wetzlarer erkl?rte ihm, dass er nicht rauche und deswegen keine habe, worauf ihm der Unbekannte mit der flachen Hand mehrfach ins Gesicht schlug. Der Angegriffen wehrte sich und schlug seinerseits zur?ck. Mit blutender Nase ging der Unbekannte in Richtung Moritz-Hensold-Stra?e davon. Der Angreifer war ca. 20 Jahre alt, von schlanker Gestalt und dunkel gekleidet.

Um 07.25 Uhr weckten Schl?ge gegen den Rollladen ihres Erdgeschossfensters eine Anwohnerin in der Stra?e "Johanneshof". Sie ?ffnete das Fenster, ein junger Mann stand davor und wollte eingelassen werden. Die 47-J?hrige verneinte, worauf der Unbekannte ihr unvermittelt mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Der etwa 20 Jahre alte Mann war schwarz gekleidet, hatte ein schwarzes l?ngeres Pony im sogenannten "Emo-Style" (Haare bedecken eine Augenseite) und machte auf das Opfer einen verwirrten Eindruck. Auff?llig waren seine blutverschmierten H?nde und die blutverkrustete Nase.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Angriffe von ein und demselben T?ter erfolgten.

Sie suchen Zeugen und fragen: Wer hat die Auseinandersetzungen am Donnerstagmorgen (04.02.2021), gegen 06.50 Uhr in der Gloelstra?e und um 07.25 Uhr im Johannishof beobachtet? Wer kann Angaben zur Identit?t des unbekannten Angreifers machen?

Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56920/4831468 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

@ presseportal.de