Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - ...

02.02.2021 - 16:27:32

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill / - .... - Bauschutt und Alt?l entsorgt - Unfallfluchten in Langenaubach und A?lar - VW-Bus besch?digt - (FOTO)

Dillenburg -

--

Haiger-Kalteiche: ?lkanister entsorgt -

# Ein Foto liegt in der digitalen Pressemappe zum Download bereit # Vier Kanister mit ?l lie?en Unbekannte an der Bushaltestelle in der Stra?e "Kalteiche" zur?ck. Am Freitagabend (29.01.2021) informierte ein Zeuge die Dillenburger Polizei. Die Gebinde standen neben einer M?lltonne. Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Kanister oder zu den Umwelts?ndern machen k?nnen, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 mit der Dillenburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Haiger-Langenaubach: Fl?chtiger Unfallfahrer verliert Radkappe -

Am fr?hen Dienstagmorgen vergangener Woche (26.01.2021) prallte in der Stra?e "Selmbach" ein Autofahrer gegen eine Grundst?cksmauer. Gegen 06.00 Uhr wurden Anwohner auf den Aufprall aufmerksam. Allerdings machte sich der Unfallfahrer auf und davon. Zur?ck blieb eine Radkappe seines Wagens. Offensichtlich fuhr der Unbekannte aus dem Wald kommend in Richtung der Stra?e "Am Ketzenberg", kam nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Mauer. Angaben zu den Unfallsch?den k?nnen momentan nicht gemacht werden. Die Radkappe ist vom Hersteller Audi. Die Ermittler vermuten, dass der Unfallwagen an der rechten Fahrzeugseite besch?digt ist. Zeugen, die Angaben zum Unfallfahrer oder zu dessen Fahrzeug machen k?nnen, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 bei der Dillenburger Polizei zu melden.

Dillenburg: Bauschutt und Asbest abgeladen -

# Fotos liegen in der digitalen Pressemappe zum Download bereit # Nachdem Unbekannte ihren Bauschutt am Wanderparkplatz unterhalb des "Neuhaus" ablagerten, bittet die Dillenburger Polizei um Mithilfe. Die T?ter lie?en dort mehrere M?lls?cke und Bauschutt sowie asbesthaltige Eternit-Platten zur?ck. Der Parkplatz ist von der Kreisstra?e zwischen Burg und Donsbach zu erreichen. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Unbekannten ihren M?ll am Wochenende dort entsorgten. Hinweise zu den Umwelts?ndern oder zur Herkunft des M?lls nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Herborn: An VW-Bus vergriffen -

In H?he des Haus 1 auf dem Vitosgel?nde in der Austra?e lie?en Unbekannte ihre sinnlose Zerst?rungswut an einem schwarzen VW Bus aus. Im Zeitraum von Montag (01.02.2021), gegen 14.30 Uhr bis Dienstag (02.02.2021), gegen 07.30 Uhr knickten Unbekannte den rechten Au?enspiegel ab, besch?digten auf der Beifahrerseite das Schloss der Schiebt?r und verbogen den Heckscheibenwischer. Die H?he des Schadens kann noch nicht beziffert werden. Hinweise zu den Vandalen erbitten die Ermittler der Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

A?lar: Gegen Betonk?bel gekracht und abgehauen -

Bereits Mitte Januar ereignete sich auf der Hermannsteiner Stra?e eine Verkehrsunfallflucht, die die Wetzlarer Polizei derzeit besch?ftigt. Am 11.01.2021 (Montag), zwischen 04.00 Uhr und 05.00 Uhr, krachte ein Pkw gegen einen Blumenkasten. Durch die Wucht des Aufpralls riss eine Pflanzranke aus der Halterung und besch?digte eine Hausfassade. Der Schaden wird auf mindestens 3.000 Euro gesch?tzt. Zeugen beobachteten zwei Insassen eines dunklen BMW die ausstiegen, sich die Sch?den anschauten und anschlie?end davonfuhren. Ermittlungen zu dem abgelesenen Kennzeichen f?hrten bisher nicht zu dem Unfallfahrer. An der Unfallstelle zur?ckgebliebene Fahrzeugteile geh?ren zu einer dunklen dreier BMW-Limousine der Baureihe "E46" (1998 bis 2005). Der Unfallwagen muss im Frontbereich erheblich besch?digt sein. Die Unfallfluchtermittler der Wetzlarer Polizei suchen weitere Zeugen und fragen: Wer hat den Unfall am 11.01.2021 noch beobachtet? Wem ist nach dem 11.01. ein dunkler dreier BMW der genannten Baureihe mit frischem Frontschaden aufgefallen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56920/4828426 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

@ presseportal.de