Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / ...

01.04.2021 - 17:57:47

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / .... Messerangriff auf Ehemann+++ Suche nach einem Exhibitionisten+++ Offenbar gef?lschte Bescheinigung beim Impfen vorgelegt+++ Spiegel abgerissen und auf dem Kopf geflogen

Gie?en - Pressemeldungen vom 01.04.2021:

Messerangriff auf Ehemann+++ Suche nach einem Exhibitionisten+++ Offenbar gef?lschte Bescheinigung beim Impfen vorgelegt+++ Spiegel abgerissen und auf dem Kopf geflogen

Lollar: Messerangriff auf Ehemann

Gestern Abend hat eine 36-j?hrige Frau in einer Wohnung in der Lollarer Stra?e ihren 33-j?hrigen Ehemann mit einem Messer angegriffen. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet das Ehepaar zwischen 22.30 und 22.50 Uhr in Streit. In dessen Verlauf stach die vermutlich alkoholisierte Frau mit einem K?chenmesser auf ihren Mann ein. Hierbei traf sie ihn an der Schulter. Rettungskr?fte brachte den Mann wegen der Stichverletzung in ein Krankenhaus. Nachdem die Polizei das Geb?ude umstellte, lie? sich widerstandslos festnehmen. Die Ermittlungen dauern noch an.

Wettenberg: Suche nach einem Exhibitionisten

Am Launsbacher See hat ein Unbekannter zwei Frauen bel?stigt. Der Mann, der auf etwa 55 Jahre gesch?tzt wird, soll sich vor den beiden Frauen am Mittwoch, gegen 17.00 Uhr, entbl??t haben. Er soll graue Haare haben und korpulent sein. Offenbar hatte er auch eine Flasche Kr?uterschnaps dabei. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gie?en: Offenbar gef?lschte Bescheinigung beim Impfen vorgelegt

Wegen Urkundenf?lschung ermittelt die Polizei gegen eine 18 - J?hrige aus dem Landkreis Gie?en. Die junge Frau hatte am 25.3.21 im Impfzentrum des Landkreises Gie?en eine offenbar gef?lschte Bescheinigung vorgelegt, offenbar um fr?her geimpft zu werden. Beamte der Urkundenpr?fstelle der Polizei best?tigten nach einer ersten Pr?fung den Verdacht.

Reiskirchen: Zwei Motors?gen entwendet

In der Rathausstra?e in Ettingshausen haben Unbekannte zwei Motors?gen der Marke Stihl und einen Akku - Tacker mitgehen lassen. Die Unbekannten hatten sich dazu zwischen Montag und Mittwoch gewaltsam Zugang in eine Garage verschafft. Hinweise bitte an die Polizeistation in Gr?nberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Gie?en: Widerstand bei Kontrolle

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Gef?hrlicher K?rperverletzung und Sachbesch?digung sollte am Mittwochnachmittag gegen 17.20 Uhr der mutma?liche Tatverd?chtige in der Carlo-Mierendorff-Stra?e kontrolliert werden. Der 35-J?hrige aus Biebertal versuchte wegzulaufen. Als die Beamten ihn daran hinderten, schlug der Biebertaler unvermittelt in Richtung eines Polizeibeamten. Der Verd?chtige leistete erheblich Widerstand und versuchte, an die Dienstwaffe eines Beamten zu greifen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten ein Cutter-Messer und einen Schraubenzieher. Der Mann musste aufgrund einer m?glichen psychischen Erkrankung in eine Fachklinik gebracht werden. Die Polizeibeamten blieben bei dem Einsatz unverletzt.

Linden: Schon wieder erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle in der Ludwigstra?e erwischten Polizisten einem 32-j?hrige Mann, der mittlerweile zum vierten Mal ohne F?hrerschein bzw. unter dem Einfluss von Bet?ubungsmittel unterwegs war. Die Ordnungsh?ter stoppten den Fahrer am Mittwoch gegen 13.00 Uhr. Er war mit seiner Frau und mehreren Kindern unterwegs. Die Ehefrau, zugleich die Halterin, wusste offenbar, dass ihr Mann keine g?ltige Fahrerlaubnis habt. Die Ordnungsh?ter nahmen den Fahrer zwecks Blutprobenentnahme mit zur Wache, stellten die Fahrzeugschl?ssel sicher und leiteten gegen das Ehepaar entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Pohlheim: Mit 1,5 Promille unterwegs

Mit 1,5 Promille war ein 44-J?hriger Mann aus dem Landkreis Gie?en auf seinem Quad unterwegs. Polizisten erwischten ihn am Mittwoch gegen 19.45 Uhr in der Taunusstra?e. Es folgte eine Blutentnahme auf der Polizeiwache.

Verkehrsunf?lle:

Gr?nberg: Spiegel abgerissen und auf dem Kopf geflogen

Bei einem Unfall im Begegnungsverkehr fiel am Dienstag ein abgerissener Au?enspiegel offenbar auf dem Kopf eines 20-j?hrigen Kradfahrers. Gegen 16.20 Uhr stie?en die Au?enspiegel zweier LKW auf der Landstra?e 3007 zwischen Gr?nberg und Laubach zusammen. Ein Spiegel riss offenbar ab, schleuderte auf den in Richtung Motorradfahrer und verletzte ihn. Die Polizei sucht nun nach einem beteiligten LKW mit Tankaufbau. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann

Gie?en: Volvo besch?digt

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer besch?digte am Mittwoch einen im der Ludwig-Schneider-Weg geparkten Volvo. Der rote V70 stand dort zwischen 12.45 und 17.00 Uhr. Der Schaden an der T?r des Fahrzeuges wird auf etwa 300 Euro gesch?tzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-Nord unter 0641/7006-3755.

Gie?en: Offenbar Metallteil auf Scheibe geflogen

Bei einem ?berholvorgang auf der Bundesstra?e 3 ist am Mittwoch offenbar ein Metallteil von einem LKW auf die Scheibe eines Hyundai eines 23-j?hrigen Frau geflogen. Die aus Fronhausen stammende Frau war gegen 11.15 Uhr auf der Bundesstra?e von Fronhausen nach Lollar unterwegs, als sie den LKW ?berholen wollte. Pl?tzlich flog von der Ladefl?che ein Metallteil gegen die Frontscheibe. Dabei entstand Sachschaden in H?he von etwa 500 Euro. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Hinweise auf den LKW geben? M?gliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Gie?en-Nord unter 0641/7006-3755 in Verbindung zu setzen.

Pohlheim: Mehrere Verkehrsteilnehmer fahren ?ber Reifenteil

Mehrere Verkehrsteilnehmer sind offenbar am Mittwochabend auf der Autobahn 45 ?ber einen Reifenteil gefahren. Ein 44-j?hriger Mann aus Rum?nien war gegen 21.10 Uhr auf der Autobahn in Richtung Hanau unterwegs, als der Reifen in H?he des Gambacher Kreuzes platzte. Im Anschluss fuhren mindestens acht Verkehrsteilnehmer ?ber das Hindernis. Dabei entstand an den Fahrzeugen Sachsch?den in H?he von etwa 21.500 Euro. Gibt es weitere betroffene Fahrzeugf?hrer, die ?ber den Gegenstand fuhren? Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 06033/7043-0.

Gie?en: Auf Stauende aufgefahren

Mittwochnahmittag ist ein 32-j?hriger Ford-Fahrer auf der Bundesstra?e 3 offenbar auf ein Stauende aufgefahren. Es war 17.20 Uhr, als er kurz vor der dem Pendlerparkplatz auf einen Audi eines 76-j?hrigen Mannes auffuhr. Die Beifahrerin des Audis verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die Polizei sch?tzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 2.200 Euro.

Allendorf/Lumda: Kontrolle ?ber Krad verloren

In einer Rechtskurve auf der Lanstra?e 3089 hat Mittwochabend hat ein 70-j?hriger offenbar die Kontrolle ?ber sein Krad verloren. Er war gegen 20.00 Uhr mit seiner BMW von Londorf nach Nordeck unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam und st?rzte. Der Fahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer und musste mit einem Hubschrauber in eine Gie?ener Klinik gebracht werden. F?r die Landung des Hubschraubers musste die Stra?e voll gesperrt werden. Eine Rundfunkwarnmeldung informierte ?ber die Sperrma?nahmen. Die Polizei sch?tzte den Sachschaden auf etwa 3.200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gr?nberg unter 06401/9143-0.

Gie?en: Fahrradfahrerin bei Unfall verletzt

Bein einem Unfall im Schiffenberger Weg hat sich am Mittwoch ein 37-j?hrige Radfahrerin leicht verletzt. Gegen 19.00 Uhr bog ein 47-j?hriger Caddy-Fahrer vom Schiffenberger Weg nach links in Richtung Heegstrauchweg ein. Dabei kam es zum Zusammensto? mit einer entgegenkommenden Radfahrerin. Bei ihrem Sturz verletzte sich die Frau leicht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-S?d unter 0641/7006-3555.

Gie?en: Nach Spiegelschaden abgehauen

In der D?rerstra?e besch?digte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Audi und fl?chtete anschlie?end. Der graue A3 stand dort zwischen 09.30 Uhr am Montag und 07.30 Uhr am Mittwoch. Der Spiegelschaden wird auf etwa 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-Nord unter 0641/7006-3755.

Sabine Richter

Pressesprecherin

J?rg Reinemer

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Ferniestra?e 8 35394 Gie?en Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4880206 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en

@ presseportal.de