Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / ...

27.01.2021 - 18:32:25

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / .... Alkoholtestger?t zeigt fast 1,7 Promille an+++ Parole aufgespr?ht+++Autofahrer f?llt mehrfach auf

Gie?en - Pressemeldungen vom 27.01.2021:

Alkoholtestger?t zeigt fast 1,7 Promille an+++ Parole aufgespr?ht+++Autofahrer f?llt mehrfach auf

Gie?en: Alkoholtestger?t zeigt fast 1,7 Promille an

In der Gr?nberger Stra?e endete eine Kontrolle am Dienstagabend mit einer Beschlagnahme des F?hrerscheins. Ein 51 - J?hrige Autofahrer war gegen 20.00 Uhr angehalten und kontrolliert worden. Es stellte sich heraus, dass er offenbar vor der Fahrt einiges an Alkohol zu sich genommen hatte. Ein erster Test ergab einen Wert von fast 1,7 Promille. Der Mann musste dann mit zur Blutentnahme. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter 0641/7006-3555.

Gie?en: Parole hinterlassen

Am Berliner Platz haben Unbekannte offenbar in der letzten Nacht eine Parole auf der Fassade hinterlassen. Mittels Spray hinterlie?en sie einen Schriftzug am Rathausgeb?ude in einer L?nger von ?ber sieben Meter. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gie?en: Ladendieb ertappt

Sachen im Wert von fast 100 Euro hat ein Unbekannter am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, in der Ferniestra?e in Gie?en mitgehen lassen. Der Mann hatte Alkoholika, Essen und Sportbekleidung eingesteckt und wollte mit den Sachen fl?chten. Der Verd?chtige, ein 28 - J?hriger Asylbewerber aus Marokko wurde nach den polizeilichen Ma?nahmen wieder entlassen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter 0641/7006-3555.

Gie?en: An Haust?r gehebelt

Im Treiser Weg haben Unbekannte in den letzten Tagen versucht, eine Haust?r gewaltsam zu ?ffnen. Die T?ter hatten vergeblich an der Haust?r gehebelt. Der Schaden an der T?r wurde am Dienstagnachmittag bemerkt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gr?nberg: Mehrfach auff?llig

Ein 39 - J?hriger aus Pohlheim war am sp?ten Dienstagabend in der Gie?ener Stra?e gleich in mehreren F?llen auff?llig. Zun?chst hatte es sich herausgestellt, dass der Autofahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Dar?ber hinaus verhielt er sich auff?llig und gab einen Atemalkoholtest ab. Dies ergab einen Wert von etwa 0,9 Promille. Auch ein Drogenvortest ergab Hinweise auf die Einnahme von Kokain. Die Beamten fanden in dem Fahrzeug dann noch kleinere Mengen an Drogen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Gr?nberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Verkehrsunf?lle:

Hungen: Zusammensto? mit Reh

Am Dienstag (26.Januar) gegen 18.30 Uhr befuhr ein 53-j?hriger Mann aus Friedberg in einem Volvo die Landstra?e 3137 von Villingen nach Ruppertsburg als unvermittelt ein Reh die Fahrbahn ?berquerte. Trotz eines sofort eingeleiteten Bremsman?vers konnte der Volvo-Fahrer einen Zusammensto? nicht mehr verhindern. Das Reh fl?chtete nach dem Aufprall. Es entstand Sachschaden in H?he von 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gr?nberg unter Tel. 06401/91430.

Lich: Bremsvorgang zu sp?t bemerkt

Ein 59-j?hriger Licher in einem BMW und ein 55-j?hriger Reiskirchener in einem Ford befuhren hintereinander die Abfahrt der Bundesstra?e 457 in Richtung Nieder-Bessingen. Beide beabsichtigten auf die Landstra?e 3481 nach Nieder-Bessingen zu fahren. Der Licher bremste verkehrsbedingt an der Einm?ndung zur L3481 ab. Offenbar bemerkte der Ford-Fahrer den Bremsvorgang zu sp?t und fuhr auf den BMW auf. Dabei entstand Sachschaden in H?he von 2.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gr?nberg unter Tel. 06401/91430.

Reiskirchen: Auf Gegenfahrbahn geraten

Am Dienstag (26.Januar) gegen 13.15 Uhr befuhr ein 49-j?hrige Mann aus Reiskirchen in einem Ford die Carl-Benz-Stra?e und beabsichtigte in die Ferdinand-Porsche-Stra?e abzubiegen. Offenbar geriet der Ford-Fahrer dabei auf die Gegenfahrbahn und stie? frontal mit dem Opel eines 36-j?hrigen Gr?nbergers zusammen. Eine 27-j?hrige Mitfahrerin des Opels erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sch?tzt den Sachschaden auf insgesamt 10.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gr?nberg unter Tel. 06401/91430.

Linden: Beim Vorbeifahren Au?enspiegel touchiert

Ein zun?chst Unbekannter befuhr am Mittwoch (27.Januar) gegen 11.30 Uhr den Mittelweg in Gro?en-Linden und touchierte beim Vorbeifahren den Au?enspiegel eines in H?he der Hausnummer 3 geparkten VW. Anschlie?end fuhr er davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in H?he von insgesamt 300 Euro zu k?mmern. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei. Die Ermittlungen f?hrten zu einem 46-j?hrigen Mann aus dem Landkreis Gie?en. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

J?rg Reinemer

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Ferniestra?e 8 35394 Gie?en Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4823466 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en

@ presseportal.de