Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Polizisten ...

27.04.2021 - 15:58:39

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Polizisten .... Polizisten beleidigt++Busfahrer in Linie 5 bedroht++Auseinandersetzung++Mercedes besch?digt++Scheibe eingeworfen++Unfallfluchten

Gie?en - Gie?en: Nach Entlassung Beamte beleidigt

Direkt nach seiner Entlassung aus dem Polizeigewahrsam beleidigte ein 55-j?hriger Mann die Polizei. Gegen 06.15 Uhr entlie? ein Beamter der Polizeistation Gie?en-S?d den wohnsitzlosen Mann. Vor dem Geb?ude bezeichnete er die Polizei in englischer Sprache offenbar u. a. als Nazis und Rassisten. Dar?ber hinaus rief er "Heil Hitler". Nach einigen Minuten verlie? er die ?rtlichkeit. Der aus Jamaika stammende Asylbewerber war am Montagabend in der R?dgener Stra?e aufgefallen, da er mindestens zwei Fahrzeuge besch?digte. Einem Platzverweis kam der Randalierer nicht nach, so dass er gegen 21.15 Uhr ins Polizeigewahrsam musste.

Wer hat die Vorf?lle in der R?dgener Stra?e und beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-S?d unter 0641/7006-3555.

Gie?en: Busfahrer bedroht

Ein 32-j?hriger Busfahrer wies am Montag in der Linie 5 einen Fahrgast auf das Tragen einer Maske hin. Dem Hinweis kam der 24-J?hrige offenbar widerwillig nach und beschimpfte weitere Fahrg?ste. Als er gegen 19.00 Uhr an der Haltestelle "Steinstra?e" ausstieg, drohte er ihn zu t?ten. Dabei formte er mit seinen Fingern eine Pistole und zielte damit auf den Fahrer. Die Polizei hat gegen den Verd?chtigen ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung eingeleitet. Wer war ebenfalls in dem Bus und hat das Geschehen beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-Nord unter 0641/7006-3755.

Pohlheim: Auseinandersetzung in Garbenteich

In der Watzenborner Stra?e kam es am Montag zu einer handfesten Auseinandersetzung. Gegen 18.50 Uhr gerieten zwei M?nner im Alter von 34 und 77 Jahren in Streit, da der Senior offenbar in den Garten pinkelte. In dessen Verlauf kam es zur Rangelei und man schlug sich gegenseitig. Beide zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Polizei leitete gegen die M?nner ein Strafverfahren ein. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-S?d unter 0641/7006-3555.

Gie?en: Mercedes zerkratzt

Mehrere Kratzer hinterlie? ein Unbekannter an einem Mercedes in der Fuldastra?e. Die silberfarbene C-Klasse stand dort zwischen 19.00 Uhr am Sonntag und 09.00 Uhr am Montag. Der Schaden wird auf etwa 800 Euro gesch?tzt. Wer hat dort im fraglichen Zeitraum etwas Verd?chtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-Nord unter 0641/7006-3755.

Gie?en: Scheibe eingeworfen

In der Schillerstra?e in Gro?en-Linden besch?digten Unbekannte die Eingangst?r einer Turnhalle. Zwischen 14.30 Uhr am Freitag und 08.00 Uhr am Montag kamen sie auf das Gel?nde einer Schule und warfen mit einem Stein die Fenster der T?r ein. Wer hat am vergangenen Wochenende auf dem Schulhof etwas Verd?chtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-S?d unter 0641/7006-3555.

Gie?en: VW in Parkhaus besch?digt

1.000 Euro Schaden beklagt die Besitzerin eines VW nach einer Unfallflucht von Montag (26.April) in einem Parkhaus in der Gaffkystra?e. Vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken besch?digte ein Unbekannter zwischen 08.30 Uhr und 13.50 Uhr einen schwarzen Golf am hinteren, linken Kotfl?gel. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Reiskirchen: Parkenden VW an Tankstelle touchiert

Am Montag (26.April) zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr touchierte ein bislang Unbekannter auf dem Gel?nde einer Tankstelle einen geparkten VW. Als die Besitzerin zu ihrem blauen Golf zur?ckkam, war dieser an der hinteren Sto?stange besch?digt. Es entstand Sachschaden in H?he von 700 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gr?nberg unter Tel. 06401/91430.

Rabenau: Schild besch?digt und abgehauen

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer besch?digte vermutlich beim Abbiegen zwischen Freitag (16.April) 10.00 Uhr und Montag (19.April) 10.00 Uhr auf der Landstra?e 3089 ein Verkehrsschild. Anschlie?end fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in H?he von 200 Euro zu k?mmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gr?nberg unter Tel. 06401/91430.

Langg?ns: Von der Fahrbahn abgekommen

Am Mittwoch (14.April) zwischen 00.00 Uhr und 14.20 Uhr befuhr ein zun?chst Unbekannter die Landstra?e 3133 von Langg?ns nach Holzheim. Aus unbekannten Gr?nden kam der Unbekannte von der Fahrbahn ab und touchierte zwei Leitpfosten. Anschlie?end entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Die Ermittlungen f?hrten zu einer 23-j?hrigen Frau aus dem Landkreis Gie?en. Die Polizei sch?tzt den Sachschaden auf insgesamt 610 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Sabine Richter

Pressesprecherin

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Ferniestra?e 8 35394 Gie?en Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4900605 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en

@ presseportal.de