Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Gie?en: ...

09.04.2021 - 17:32:25

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Gie?en: .... Gie?en: Mehrfach Meldungen von sogenannten "Paket SMS" (SMISHING) - Polizei gibt Tipps (FOTO)

Gie?en - Pressemeldung vom 09.04.2021:

Gie?en: Mehrfach Meldungen von sogenannten "Paket SMS" (SMISHING) - Polizei gibt Tipps

Aktuell erh?lt die Polizei in Gie?en vermehrt Anfragen von B?rgerinnen und B?rgern zu auff?lligen und bel?stigenden SMS. Dabei handelt es sich um ein Phishing Ph?nomen. In diesem Fall das sogenannte "smishing" ("SMS" + "Fishing" = "smishing").

Was geschieht da?

Wie beschrieben erhalten sie eine Kurznachricht (SMS). Bsp.: "Ihr Paket wurde verschickt. Bitte ?berpr?fen und akzeptieren Sie es. (Es folgt ein Link zum anklicken). ODER: Ihr Paket wurde zugestellt. Bitte ?berpr?fen und akzeptieren Sie es rechtzeitig. (Es folgt wieder ein Link).

Der Link ist gef?hrlich! Klickt man auf den Link bzw. folgt man ihm, wird bereits Schadsoftware aktiviert. In einem zweiten Schritt wird man aufgefordert weitere Software zu installieren! Folgt der Empf?nger dem Link in der SMS NICHT, passiert auch nichts. Aktuell zeigt sich, dass Betroffene die SMS mehrfach erhalten. Im besten Fall folgt ihr bei Erhalt einer derartigen SMS dem Link NICHT.

Unsere Empfehlungen:

" Keine Links unbekannter Absender anklicken! " Keine Installation fremder Apps best?tigen! " Drittanbieter Sperre aktivieren " Identifizierung schadhafter / b?sartiger Websites in den SMS Einstellungen aktivieren

Wurde der Link bereits angeklickt so gilt: " Smartphone in den Flugmodus schalten " Virenprogramm / -Suchlauf starten " Ggfs. muss sogar das Smartphone gel?scht bzw. auf Werkseinstellungen zur?ckgesetzt werden.

J?rg Reinemer

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Ferniestra?e 8 35394 Gie?en Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4885306 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en

@ presseportal.de