Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Einbrecher ...

31.08.2020 - 17:27:44

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Einbrecher .... Einbrecher in Haft+++Zeugenaufrufe nach Auseinandersetzungen in Gie?en+++In Kita eingebrochen+++Viele Unfallfluchten+++zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

Gie?en - Gie?en: Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung

Bei einer Auseinandersetzung in der Frankfurter Stra?e in Klein-Linden verletzten sich zwei M?nner. Freitagabend (28. August) gegen 22.05 gerieten ein 41-j?hriger Radfahrer aus Linden und ein 21-j?hriger Autofahrer aus Wettenberg sowie ein 22-j?hriger Insasse aus Wetzlar in Streit. Nach ersten Erkenntnissen hat der Wettenberger aufgrund der Fahrweise des Radlers gehupt. Daraufhin schlug der Lindener gegen das Auto und besch?digte es. In H?he eines Getr?nkemarktes wollte der Fahrer ihn darauf ansprechen, stieg aus dem Auto aus und es kam dann zum Gerangel. Dabei zog der 41-j?hrige offenbar ein Messer und verletzte seine beiden Kontrahenten, die anschlie?end in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Der alkoholisierte Lindener pustete ?ber 1,3 Promille und musste zur Blutentnahme mit auf die Polizeiwache. Bei seiner Durchsuchung fanden die Ermittler ein Messer und Bet?ubungsmittel, welches sie sicherstellten. Wegen fehlender Haftgr?nde entlie?en die Polizeibeamten den Verd?chtigen nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen wieder. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen gef?hrlicher K?rperverletzung und Sachbesch?digung. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zum Tatgeschehen machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en-S?d unter 0641/7006-3555.

Gie?en: Einbrecher festgenommen

Die Polizei hat Sonntagfr?h einen 23-j?hrigen Mann nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Heyerweg festgenommen. Nach einer Vorf?hrung kam der Mann in eine Justizvollzugsanstalt. Der wohnsitzlose 23-J?hrige ist dringend verd?chtig, gegen 01.10 Uhr die Scheibe eines Einfamilienhauses eingeschlagen und aus dem Geb?ude ein Laptop entwendet zu haben. Ein aufmerksamer Nachbar h?rte verd?chtige Ger?usche und informierte die Polizei. Im Garten nahmen Polizisten den Einbrecher, welcher sich in einem Geb?sch versteckte, fest. Bei seiner Durchsuchung fanden sie das Diebesgut sowie ein Messer und stellten es sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gie?en wurde der Festgenommene einem Bereitschaftrichter vorgef?hrt. Der Richter erlie? gegen den polizeibekannten Verd?chtigen Haftbefehl.

Gie?en: Zeugenaufruf nach Auseinandersetzung

Die Polizei sucht nach einer Auseinandersetzung von Freitagvormittag auf dem Gehweg der Stra?e "Zu den M?hlen" nach Zeugen. Gegen 11.50 Uhr gerieten ein 31-j?hriger Gie?ener und ein Unbekannter, welcher in Begleitung von weiteren Personen war, in Streit. In dessen Verlauf verletzte der Unbekannte das Opfer mit einem scharfen Gegenstand leicht. Anschlie?end fl?chteten der T?ter und dessen Begleitung. Beschreibung des Verd?chtigen: Er ist zwischen 16 und 18 Jahren alt, schm?chtig, zirka 1,70 Meter gro? und sieht nach Angaben des Zeugen nordafrikanisch aus. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine Jeanshose und eine dunkle Bauchtasche. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Verd?chtigen machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gie?en 0641/7006-3555.

Pohlheim: In KITA eingebrochen

Unbekannte brachen in der Parkstra?e im Ortsteil Hausen in eine Kindertagesst?tte ein. Zwischen 17.00 Uhr am Freitag (28. August) und 10.00 Uhr am Sonntag hebelten sie eine Terrassent?r auf. Anschlie?end durchsuchten sie die R?ume entwendeten Bargeld und ein Laptop. In unmittelbarer N?he zum Tatort wurde der entwendete Laptop wenige Tage sp?ter wieder aufgefunden. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gie?en unter 0641/7006-3555.

Gie?en: Beim Einparken VW touchiert

1.500 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines VWs nach einer Unfallflucht im "Gro?en Steinweg". Der graue Multivan parkte zwischen Mittwoch (26.August) 18.00 Uhr und Donnerstag (27.August) 10.30 Uhr am linken Fahrbahnrand. Vermutlich beim Einparken touchierte der Unbekannte den VW an der hinteren Sto?stange und entfernte sich anschlie?end vom Unfallort. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

A5/M?nzenberg: Fiat besch?digt

Donnerstagnacht (27.August) gegen 23.15 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 5 bei M?nzenberg zu einem Unfall. Ein 47-j?hriger Mann befuhr mit einem Fiat den mittleren Fahrstreifen in Richtung Kassel. Aus unbekannten Gr?nden kam ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, der den linken Fahrstreifen befuhr, nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dabei den Fiat. Anschlie?end fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um seine rechtlichen Pflichten zu k?mmern. Es entstand Sachschaden in H?he von 500 Euro. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Butzbach unter Tel. 06033/7043-5010.

Reiskirchen: Unfallflucht in Hattenrod

Trotz Schaden von 3.000 Euro entfernte sich ein bislang Unbekannter nach einem Unfall zwischen Samstag (29.August) 20.50 Uhr und Sonntag (30.August) 08.30 Uhr in der Stra?e "Am Aulenberg" in Hattenrod. Der Unbekannte fuhr offenbar frontal gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes. Anschlie?end fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den entstanden Schaden zu k?mmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gr?nberg unter Tel. 06401/91430.

Gie?en: Mercedes in der Westanlage touchiert

Nur 40 Minuten parkte am Freitag (28.August) ein schwarzer Mercedes auf dem Parkplatz einer Gastst?tte in der Westanlage. Der schwarze Mercedes CLA stand dort zwischen 16.00 Uhr und 16.40 Uhr. Ein bislang Unbekannter besch?digte vermutlich bei einem Parkman?ver das Fahrzeug und entfernte sich anschlie?end von der Unfallstelle. Die Polizei sch?tzt den Sachschaden auf 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Lollar: Vorfahrt missachtet?

Zu einem Unfall kam es am Sonntag (30.August) gegen 12.30 Uhr in der Stra?e "Rothweg". Eine 19-j?hrige Frau aus Lahnau fuhr mit einem Roller in Richtung Sandweg und ein 39-j?hriger Mann in einem Opel befuhr den Rothweg und beabsichtigte in den Sandweg abzubiegen. Dabei ?bersah die 19-J?hrige offenbar den Opel-Fahrer und es kam zum Zusammensto?. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in H?he von insgesamt 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Staufenberg: Durch M?digkeit von der Fahrbahn abgekommen?

Sonntagfr?h (30.August) gegen 06.20 Uhr befuhr ein 18-j?hriger Mann aus Bad Nauheim in einem VW die Landstra?e 3059 von Lollar nach Staufenberg. Offenbar aufgrund von M?digkeit verlor der Bad Nauheimer die Kontrolle ?ber sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte der 18-J?hrige ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug und fuhr in eine Mauer. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in H?he von insgesamt 7.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gie?en: Poller beim R?ckw?rtsfahren besch?digt

Am Freitag (28.August) gegen 14.00 Uhr besch?digte ein 72-j?hriger Mann beim R?ckw?rtsfahren einen Poller in der Marburger Stra?e (H?he 143). Dabei knickte der Poller um. Es entstand Sachschaden in H?he von insgesamt 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gie?en: Zusammensto? im Kreuzungsbereich

Zu einem Unfall kam es am Freitag (28.August) gegen 11.20 Uhr im Kreuzungsbereich Gottlieb-Daimler-Stra?e/ Heuchelheimer Stra?e. Ein 70-j?hriger Mann fuhr mit einem Seat von der Gottlieb-Daimler-Stra?e in die Kreuzung Heuchelheimer Stra?e ein. Aufgrund von R?ckstau kam der Seat-Fahrer im Kreuzungsbereich offenbar zum Stehen und musste dort warten. Als die Kreuzung wieder frei war, fuhr der 70-J?hrige geradeaus in Richtung Auffahrt zur Bundesstra?e 429 in Richtung Frankfurt. Dabei stie? er mit dem Range Rover eines 55-j?hrigen Mannes aus Gie?en zusammen, der von Gie?en nach Heuchelheim unterwegs war. Der Senior und eine 67-j?hrige Beifahrerin verletzten sich dabei leicht und wurden mit Rettungswagen in Krankenh?user gebracht. An dem Fahrzeug des 70-J?hrigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Insgesamt wird der Schaden auf 27.500 Euro gesch?tzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Gie?en: Unfall beim Abbiegen - Zeugen gesucht

Am Freitag (28.August) bog ein Sattelzugauflieger sowie ein wei?er PKW von der Abfahrt der Bundesautobahn A 485 aus Richtung S?den kommend auf die Landesstra?e 3131 in Richtung Innenstadt ab. Im Verlauf des Abbiegevorgang kam es zu einer Kollision beider Fahrzeuge. Aufgrund unterschiedlicher Angaben zum Unfallhergang werden Zeugen des Unfalls gesucht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en S?d unter Tel. 0641/7006-3555.

Sabine Richter

Pressesprecherin

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Ferniestra?e 8 35394 Gie?en Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4693629 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en

@ presseportal.de