Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Diesel ...

07.01.2021 - 13:17:50

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Diesel .... Diesel abgezapft;Diebstahl beobachtet und Polizei alarmiert;Diebstahl scheitert dank Zeugen;Au?enspiegel besch?digt;

Gie?en - Diesel abgezapft

Lich: Den Tankdeckel eines Lastwagens hebelten Unbekannte zwischen Dienstag, 5. Januar, 15 Uhr, und Mittwoch, 6. Januar, 7.30 Uhr, auf dem Parkplatz der Fasanerie in der Kolnh?user Stra?e auf. Die Unbekannten zapften anschlie?end 150 bis 200 Liter Diesel ab. Die Polizei sucht nun Zeugen, denen in der relevanten Zeit rund um den Parkplatz verd?chtige Personen/Fahrzeuge aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Gie?en, Tel. 0641- 70060, entgegen.

Diebstahl beobachtet und Polizei alarmiert

Gie?en: In der Stra?e "Neustadt" fiel einem Zeugen am Mittwochnachmittag, 6. Januar, ein unbekannter Mann auf, der sich auff?llig f?r abgestellte Fahrr?der interessierte. Letztendlich stahl der Verd?chtige das R?cklicht eines Rades. Weit kam er allerdings nicht. Der Passant alarmierte die Polizei und nahm die Verfolgung auf. Die Beamten stellten den 43-j?hrigen mutma?lichen Dieb wenig sp?ter.

Diebstahl scheitert dank Zeugen

Gro?en-Linden: Ohne die entsprechende Zugangskarte gelangte ein 20 Jahre alter Mann am Mittwoch, 6. Januar, in einen Markt in der Siemensstra?e. Dort entfernte der Verd?chtige mit einer mitgebrachten Zange an verschiedenen Artikeln die Diebstahlsicherung. Eine Angestellte beobachte das illegale Treiben und alarmierte die Polizei. Mitarbeiter hielten den jungen Mann bis zum Eintreffen der Ordnungsh?ter fest. Den Ertappten erwartet nun ein entsprechendes Ermittlungsverfahren.

Au?enspiegel besch?digt

Gie?en: Den Au?enspiegel eines wei?en Audi A 3 besch?digte ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 6. Januar, 13.45 Uhr, und Donnerstag, 7. Januar, 7.40 Uhr, in der Marienbader Stra?e. Der Randalierer hinterlie? einen Schaden von 300 Euro. Die Polizei ermittelt wegen der Sachbesch?digung und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Ermittlungsgruppe der Polizei in Gie?en, Tel. 0641/70060.

J?rgen Schlick

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Ferniestra?e 8 35394 Gie?en Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4806231 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en

@ presseportal.de