Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Alkohol ...

14.10.2020 - 14:47:22

Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en / Alkohol .... Alkohol getrunken und gefahren ++ Seat zerkratzt ++ 23-J?hriger mit Messer verletzt ++ egenverkehr ausgewichen und verunfallt - Zeugen gesucht

Gie?en - Gie?en - Zwei Mountainbikes gestohlen

Gestern Abend (13.10.2020), um 22:48 Uhr, meldeten aufmerksame Zeugen einen Fahrraddieb. Der dreiste Dieb durchtrennte mit einem Seitenschneider die Schl?sser von zwei, in der Bahnhofstra?e abgestellten, Mountainbikes und schob die R?der durch einen Seiteneingang in den Bahnhof. Er selbst setzte sich in den Wartebereich. Die sofort herbeigeeilten Ordnungsh?ter nahmen den 28-j?hrigen Dieb fest. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen des Diebstahls zu.

Gie?en - Alkohol getrunken und gefahren

In der Nacht zu heute (14.10.2020) kontrollierten Gie?ener Polizisten um 02:50 Uhr einen 42-j?hrigen Mazda-Fahrer im Kiesweg. Die Ordnungsh?ter bemerkten starken Alkoholgeruch bei dem in Gie?en wohnhaften Mann. Ein Atemalkoholwert brachte es auf einen Wert von 2,07 Promille. Der Mazda-Fahrer musste mit zur Polizeistation. Dort nahm ein herbeigerufener Arzt dem Mann Blut ab. Seinen F?hrerschein stellten die Beamten sicher. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Stra?enverkehr verantworten.

Ebenfalls wegen Trunkenheit im Stra?enverkehr muss sich ein 46-J?hriger aus Gie?en verantworten, den Polizisten um 01:26 Uhr in der vergangenen Nacht (14.10.2020) im Wiesecker Weg anhielten. Der Fahrer des wei?en Opel Combo hatte offenbar sein Auto nicht mehr unter Kontrolle. Er w?rgte seinen Opel beim Anfahren ab und blinkte mehrfach "rechts und links" beim Anhalten. Auch hier stieg den Beamten starker Alkoholgeruch entgegen. Im Opel lagen mehrere leere Dosen alkoholischer Getr?nke. Zudem fanden die Ordnungsh?ter Utensilien zum Konsum von Bet?ubungsmitteln. Ein Arzt nahm auch dem 46-J?hrigen Blut ab.

Gie?en-Wieseck - Seat zerkratzt

Unbekannte Vandalen verursachten einen Schaden von 150 Euro an einem schwarzen Seat Leon. Der Seat parkte ?ber einen l?ngeren Zeitraum auf dem Parkplatz in der Stra?e "Ursulum". Irgendwann, vor Dienstag (13.10.2020), 11:30 Uhr zerkratzen die Unbekannten die hintere T?r der Beifahrerseite. Hinweise erbittet die Polizeistation Gie?en Nord unter Tel.: (0641) 7006-3755

Gie?en - 23-J?hriger mit Messer verletzt

Zwischen 20:15 Uhr und 22:30 Uhr gerieten ein 23-J?hriger und ein Unbekannter zun?chst in eine verbale Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der Unbekannte ein Messer zog und dem 23-j?hrigen Syrer eine Stichverletzung zuf?gte. Aufmerksame Zeugen brachten den, in Gie?en wohnhaften, Verletzten in ein Krankenhaus. Der bisher Unbekannte soll 175-180 cm gro? und von d?nner Statur sein. Sein schmales kantiges Gesicht mit markanten Wangen und Kinn soll auffallen sein. Er hat dunkle kurze Haare, dunkle Augen und einen dunklen Teint. Er wird als s?dl?ndischer Typ beschrieben. Er trug keinen Bart und sprach gebrochenes Deutsch. Er war bekleidet mit einer dunklen sogenannten Bomberjacke. Zeugen, die Hinweise zu dem Streit in der Stra?e "Pfarrgarten" am gestrigen Abend (13.10.2020) oder dem Unbekannten geben k?nnen, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Gie?en unter Tel.: (0641) 7006-2555 in Verbindung zu setzen.

Gie?en: Au?enspiegel besch?digt

Am Dienstag (13.Oktober) zwischen 09.30 Uhr und 13.30 Uhr besch?digte ein bislang Unbekannter einen am Fahrbahnrand der Schottstra?e (H?he 6) geparkten BMW. Vermutlich beim Vorbeifahren besch?digte der Unbekannte den Au?enspiegel des schwarzen 5er BMWs und entfernte sich anschlie?end von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in H?he von 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Gie?en: Gegenverkehr ausgewichen und verunfallt - Zeugen gesucht

Ein 54-j?hriger Mann aus Wettenberg in einem BMW fuhr am Donnerstag (08.Oktober) gegen 15.20 Uhr von Wettenberg-Wi?mar nach Gie?en. Dabei kam dem 54-J?hrigen ein Fahrzeug in der Fahrbahnmitte entgegen. Um einen Zusammensto? zu vermeiden, wich der Wettenberger nach rechts aus und prallte gegen die Leitplanke. Gl?cklicherweise verletzte sich niemand, jedoch entstand Sachschaden in H?he von 5.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Vermutlich handelt es sich um ein dunkles Fahrzeug. Wer kann Angaben zu dem Fahrzeug oder der Identit?t des Fahrers machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gie?en Nord unter Tel. 0641/7006-3755.

Kerstin M?ller, Pressesprecherin

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelhessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Ferniestra?e 8 35394 Gie?en Telefon: 0641-7006 2040 Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43559/4733999 Polizeipr?sidium Mittelhessen - Pressestelle Gie?en

@ presseportal.de