Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Zwei mutma?liche ...

26.08.2020 - 13:42:30

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Zwei mutma?liche .... (1176) Zwei mutma?liche Fahrraddiebe auf frischer Tat festgenommen

N?rnberg - Zivile Beamte der Polizeiinspektion N?rnberg-Mitte nahmen am fr?hen Mittwochmorgen (26.08.2020) zwei M?nner im Stadtteil Steinb?hl fest. Sie stehen im Verdacht, zwei Fahrr?der entwendet zu haben.

Gegen 01:00 Uhr beobachteten die Zivilbeamten zwei M?nner, die sich verd?chtig an einem Fahrradst?nder in der Peter-Henlein-Stra?e aufhielten und sich f?r die dort abgestellten R?der interessierten. Kurz darauf konnten beide M?nner jeweils auf einem Fahrrad fahrend angetroffen und kontrolliert werden. Bei einer ?berpr?fung stellten die Polizeibeamten fest, dass das Duo Aufbruchswerkzeug bei sich hatte. Ermittlungen ergaben, dass es sich bei den beiden Fahrr?dern um dieselben handelte, die zuvor an dem Fahrradst?nder versperrt abgestellt waren.

Die beiden M?nner (beide 37) konnten keine nachvollziehbaren Angaben ?ber die Herkunft der beiden Fahrr?der machen, woraufhin die Polizeibeamten die R?der sicherstellten. Die beiden Tatverd?chtigen m?ssen sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Fahrraddiebstahls verantworten. Der Wert der mutma?lich entwendeten Fahrr?der d?rfte jeweils mehrere hundert Euro betragen.

Wolfgang Prehl/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4689386 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de