Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Versuchter ...

16.09.2020 - 16:47:44

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Versuchter .... (1291) Versuchter Wohnungseinbruch in R?ttenbach - Zeugenaufruf

Roth - Bereits am Montag (14.09.2020) versuchte ein bislang unbekannter T?ter in ein Wohnhaus in R?ttenbach (Lkrs. Roth) einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Der Einbrecher versuchte in der Zeit zwischen 08:45 Uhr und 18:00 Uhr ?ber die Eingangst?r in das Einfamilienhaus in der M?hlstettener Stra?e einzudringen. Letztlich misslang es dem T?ter allerdings, in das Geb?ude zu gelangen. An der T?r verursachte er einen Schaden in H?he von etwa 100 Euro.

Beamte der Kriminalpolizei Schwabach f?hrten am Tatort eine Spurensicherung durch und ?bernahmen die weiteren Ermittlungen. Hinweise und verd?chtige Wahrnehmungen zu dem versuchten Wohnungseinbruch k?nnen unter der Rufnummer 0911 2112-3333 an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken gerichtet werden.

Michael Konrad

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: mailto:pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4708491 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de