Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Versammlungsgeschehen in ...

27.03.2021 - 21:42:25

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Versammlungsgeschehen in .... (416) Versammlungsgeschehen in N?rnberg - Bilanz des Polizeipr?sidiums Mittelfranken

N?rnberg - Am Samstagnachmittag (27.03.2021) fand eine Kundgebung am N?rnberger Kornmarkt statt. Das Polizeipr?sidium Mittelfranken zieht Bilanz.

Im Zeitraum von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr fanden sich zur Spitze 550 Teilnehmer zu einer Kundgebung am N?rnberger Kornmarkt ein. Versammlungsteilnehmer, welche glaubhaft machen konnten, dass sie von der Maskenpflicht befreit sind, wurde gem?? des erlassenen Auflagenbescheids eine eigene Fl?che zugewiesen.

Im Verlauf der Kundgebung kam es wiederholt zu Verst??en gegen die Einhaltung des Mindestabstands und des Tragens des Mund-Nasen-Schutzes. Die Polizei intervenierte daraufhin direkt bei der Versammlungsleiterin. Im weiteren Verlauf gingen Einsatzkr?fte durch die Menge, wiesen auf das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes hin, ?berpr?ften entsprechende Glaubhaftmachungen und stellten die erforderlichen Mindestabst?nde wieder her.

Gegen eine Person wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugnisse eingeleitet. Insgesamt 19 Personen m?ssen sich wegen Verst??e gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten. 21 Personen wurden des Platzes verwiesen.

Weitere nennenswerte Ordnungsst?rungen konnten nicht festgestellt werden.

Das Polizeipr?sidium Mittelfranken gew?hrte mit Unterst?tzung von Einsatzkr?ften der Bayerischen Bereitschaftspolizei einen sicheren und ordnungsgem??en Verlauf der Versammlung ohne gro?e Sicherheitsst?rungen.

Michael Petzold

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4875299 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de