Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Verkehrsunfall in der ...

10.02.2021 - 17:12:38

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Verkehrsunfall in der .... (182) Verkehrsunfall in der Frankenstra?e - Beifahrer wurde dabei verletzt

N?rnberg - Am Dienstagabend (09.02.2021) ereignete sich in der Frankenstra?e ein Verkehrsunfall. Ein 22-j?hriger Beifahrer wurde dabei verletzt.

Kurz vor 21:00 Uhr befuhr der 20-j?hrige Fahrer mit seinem Pkw die Ulmenstra?e in Richtung Frankenstra?e. In dem Pkw befanden sich drei weitere M?nner (19, 20, 22 Jahre). Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Fahrer auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle ?ber sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Im weiteren Verlauf stie? der Pkw gegen einen Ampelmast.

Der 22-j?hrige Beifahrer erlitt leichte Verletzungen, wurde durch den Rettungsdienst behandelt und anschlie?end in ein Krankenhaus gefahren. Die drei weiteren im Fahrzeug befindlichen M?nner blieben unverletzt.

Der Pkw war anschlie?end nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro gesch?tzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Verkehrspolizei N?rnberg fest, dass alle vier aus unterschiedlichen Haushalten stammten. Sie wurden hinsichtlich infektionsschutzrechtlicher Verst??e angezeigt. Gegen den Fahrer wurde zudem ein Verfahren wegen des Verdachts der fahrl?ssigen K?rperverletzung eingeleitet.

Hinweise zum Unfallgeschehen nimmt die Verkehrspolizei N?rnberg unter der Telefonnummer 0911 65830 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4835336 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de