Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Schadenstr?chtiger ...

15.04.2021 - 13:27:43

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Schadenstr?chtiger .... (510) Schadenstr?chtiger Einbruch im F?rther Hafengebiet

F?rth - Vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (13./14.04.2021) brachen unbekannte T?ter in Firmenr?ume im F?rther Hafen ein und entwendeten hochwertige Maschinen und Werkzeuge. Die Kriminalpolizei F?rth bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen Dienstag, 18:00 Uhr und Mittwoch, 07:00 Uhr verschafften sich die unbekannten Einbrecher gewaltsam Zugang zu dem umz?unten Firmengrundst?ck in der Hafenstra?e 115. Anschlie?end drangen die T?ter ?ber ein eingeschlagenes Fenster in die Verkaufsr?ume ein und entwendeten mehrere Kindertrettraktoren sowie Kettens?gen und M?hroboter.

Der entstandene Sach- und Entwendungsschaden betr?gt nach derzeitigen Erkenntnissen ?ber 30.000 Euro. Die Spurensicherung ?bernahmen Beamte der Kriminalpolizei F?rth. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei F?rth hat die Ermittlungen aufgenommen.

In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, denen im relevanten Zeitraum verd?chtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Hafen- und Gewerbegebietes aufgefallen sind. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Wolfgang Prehl / mc

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4889673 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de