Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Sachbesch?digung durch ...

25.03.2021 - 14:02:35

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Sachbesch?digung durch .... (408) Sachbesch?digung durch Graffiti - mehrere Tatverd?chtige festgenommen

N?rnberg - Der N?rnberger Polizei gelang am Mittwochabend (24.03.2021) die Festnahme mehrerer Personen. Sie stehen im Verdacht, mehrere Graffitis in der N?rnberger Innenstadt gespr?ht zu haben.

Kurz vor 20:00 Uhr riefen Zeugen die Einsatzzentrale der mittelfr?nkischen Polizei und teilten mit, dass ca. zehn junge M?nner mehrere Graffitis im Bereich der Hallertorbr?cke gespr?ht haben und anschlie?end fl?chteten.

In der Fu?g?ngerunterf?hrung der Hallertorbr?cke stellten die Polizeibeamten zahlreiche frische "Tags" fest. Mehrere zivile und uniformierte Streifen der Polizeiinspektion N?rnberg-Mitte fahndeten daraufhin nach den fl?chtigen T?tern. Im Zuge der Fahndungsma?nahmen stellten die Polizeibeamten die Identit?ten von insgesamt acht M?nnern, die vor der Polizeikontrolle gefl?chtet waren, fest. Au?erdem wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro gesch?tzt.

Derzeit wird gepr?ft, ob einige der Tatverd?chtigen auch f?r weitere ?hnlich gelagerte F?lle im Stadtgebiet als T?ter in Frage kommen.

Wolfgang Prehl / tb

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4873460 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de