Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Mehrere Pkw zur ...

07.10.2020 - 13:52:21

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Mehrere Pkw zur .... (1428) Mehrere Pkw zur Tageszeit aufgebrochen - Zeugen gesucht

N?rnberg - Am Dienstag (06.10.2020) brachen unbekannte T?ter mehrere geparkte Fahrzeuge im Stadtgebiet auf und entwendeten u. a. Handtaschen und andere Wertgegenst?nde. Die Kriminalpolizei N?rnberg bittet um Zeugenhinweise.

Gleich mehrfach schlugen unbekannte T?ter im gesamten Stadtgebiet zu. Im Zeitraum von 08:30 Uhr bis 21:30 Uhr wurden der Polizei sechs Pkw-Aufbr?che mitgeteilt. Die Tatorte lagen in der Innenstadt (Obere Turnstra?e, Stromerstra?e, Lange Gasse und Jakobsplatz) sowie der Normannenstra?e und Hallerh?ttenstra?e.

In allen F?llen hatten die Unbekannten eine Seitenscheibe eingeschlagen. Aus den Fahrzeugen wurden Handtaschen und in einem Fall ein Smartphone entwendet. Es entstand ein Sach- und Entwendungsschaden von insgesamt mehreren Tausend Euro.

Die Kriminalpolizei N?rnberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k?nnen oder denen verd?chtige Personen aufgefallen sind, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Die Kriminalpolizei r?t in diesem Zusammenhang eindringlich, keine Wertgegenst?nde im geparkten Fahrzeug liegen zu lassen.

Wolfgang Prehl/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4727350 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de