Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Mann uriniert auf ...

07.10.2020 - 13:27:35

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Mann uriniert auf .... (1427) Mann uriniert auf Streifenfahrzeug - T?terermittlung

N?rnberg - In diversen sozialen Medien kursierte k?rzlich ein Video, auf dem zu sehen ist, wie ein Mann in der Innenstadt auf einen geparkten Dienst-Pkw der Polizei urinierte. Ermittlungen f?hrten nun zur Identifikation des Mannes.

Das ca. 20 Sekunden dauernde Video, welches auf verschiedenen Social Media Kan?len hochgeladen wurde, zeigt anfangs einen vor der Mauthalle geparkten uniformierten Dienst-Pkw. Nach einigen Sekunden geht ein Mann auf das Fahrzeug zu, st?tzt sich auf H?he des linken Kotfl?gels ab, ?ffnet seine Hose und uriniert auf den Pkw.

Nachdem er seine Blase entleert hatte, spazierte er - als w?re nichts gewesen - weiter.

Der Vorgang wurde durch einen unbekannten Zeugen aufgenommen und verbreitete sich schnell im Internet.

Ermittlungen der Polizeiinspektion N?rnberg-Mitte f?hrten nun zum mutma?lichen Wildpinkler, einem 20-j?hrigen Mann.

Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gem. ? 118 OWIG (Bel?stigung der Allgemeinheit) eingeleitet. Au?erdem wird ihm die Reinigung des Dienstfahrzeuges in Rechnung gestellt.

Janine Mendel

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4727299 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de