Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Exhibitionist im ...

14.04.2021 - 14:17:22

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Exhibitionist im .... (501) Exhibitionist im N?rnberger Norden aufgetreten - Zeugen gesucht

N?rnberg - Bereits am vergangenen Sonntagnachmittag (11.04.2021) trat ein bislang unbekannter Mann zwei jungen Frauen in Schnepfenreuth in schamverletzender Weise gegen?ber. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Die beiden jungen Frauen hielten sich gegen 13:45 Uhr im Bereich einer Sportanlage in der Bamberger Stra?e auf. Hier trat ihnen der unbekannte Mann gegen?ber und manipulierte an seinem Glied. Nachdem die Gesch?digten keine Reaktionen hierauf zeigten, entfernte sich der Mann nach ca. 2-3 Minuten.

Beschreibung des Mannes:

ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm gro?, schlank, europ?ischer Typ. Trug schwarzen Jogginganzug (Hose und Oberteil) und abgetragene helle Turnschuhe.

Derzeit wird gepr?ft, ob der unbekannte T?ter f?r weitere Taten (u.a. mit Pressemeldung 489 am 12.04.2021 berichtet) in Frage kommt.

Das Fachkommissariat der N?rnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und pr?ft insbesondere Tatzusammenh?nge. Personen, die Angaben zu Tat oder T?ter machen k?nnen oder selbst gesch?digt sind (ohne bislang Anzeige erstattet zu haben) werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Janine Mendel

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4888749 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de