Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Einbruch in ...

31.01.2021 - 13:52:31

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Einbruch in .... (129) Einbruch in Einfamilienhaus in Erlangen-B?chenbach - Zeugen gesucht

Erlangen - Am Freitagabend (29.01.2021) suchten unbekannte Einbrecher in einem Einfamilienhaus im Erlanger Stadtteil B?chenbach nach Beute. Die Kriminalpolizei Erlangen ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bev?lkerung.

Im Zeitraum zwischen 20:00 Uhr und 22:45 Uhr drangen die Unbekannten gewaltsam durch Aufhebeln eines Fensters in das Einfamilienhaus in der Damaschkestra?e ein und durchsuchten das Objekt nach Wertgegenst?nden.

Nach bisherigem Kenntnisstand bemerkten die Einbrecher offensichtlich die im Wohnzimmer sitzenden Bewohner, woraufhin sie fl?chteten. Der genaue Entwendungsschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Die Bewohner hatten von dem Einbruchsversuch nichts mitbekommen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken f?hrte die Spurensicherung durch. Dabei stellten die Ermittler weitere Einbruchsspuren fest. Au?erdem war in das auf dem Grundst?ck befindliche Gartenhaus eingebrochen worden.

Das Fachkommissariat der Kripo Erlangen sucht Zeugen, die im relevanten Zeitraum verd?chtige Personen gesehen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Wolfgang Prehl

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4826282 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de