Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Einbruch in Bankfiliale ...

01.04.2021 - 13:42:50

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Einbruch in Bankfiliale .... (445) Einbruch in Bankfiliale - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Alfeld - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (31.03./01.04.2021) sind unbekannte T?ter in eine Bank in Alfeld (Lkrs. N?rnberger Land) eingebrochen. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Hinweise aus der Bev?lkerung.

Eine Reinigungskraft der Bankfiliale in der Hauptstra?e entdeckte in den fr?hen Morgenstunden Einbruchspuren und verst?ndigte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass die Unbekannten mutma?lich ?ber ein Fenster in die Gesch?ftsr?ume eingedrungen waren. Im Innenraum der Bank besch?digten die T?ter anschlie?end T?ren, um sich Zutritt zu verschiedenen R?umen zu verschaffen. Entwendet haben die Einbrecher nach aktuellen Erkenntnissen allerdings nichts.

Da zun?chst unklar war, ob sich die T?ter noch in der N?he befinden, leitete die Polizeiinspektion Hersbruck eine Fahndung ein, an der auch ein Hubschrauber der Bayerischen Bereitschaftspolizei beteiligt war. Diese Ma?nahmen f?hrten jedoch nicht zur Feststellung von tatverd?chtigen Personen.

Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken ?bernahmen die Spurensicherung am Tatort. Die Ermittler der Kriminalpolizei Schwabach bitten unterdessen um Hinweise. Zeugen, denen in der vergangenen Nacht verd?chtige Personen oder Fahrzeuge in Alfeld aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Michael Konrad / mc

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4879704 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de