Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Bauzaun auf Auto ...

13.10.2020 - 17:57:15

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Bauzaun auf Auto .... (1475) Bauzaun auf Auto gefallen - Verkehrspolizei sucht weitere Gesch?digte

F?rth - Bereits am vergangenen Dienstag (06.10.2020) fielen Elemente eines Bauzauns am F?rther Hauptbahnhof um und besch?digten einen Pkw. Die Verkehrspolizei F?rth sucht weitere Verkehrsteilnehmer, die durch den Vorfall gesch?digt wurden.

Auf der Suche nach einem Parkplatz hatte eine 51-j?hrige Frau mit ihrem VW gegen 17:00 Uhr direkt neben dem Bauzaun gehalten, der im Zuge der aktuellen Renovierung am Bahnhofsgeb?ude auf dem Bahnhofsplatz aufgestellt worden war. Zwei der Zaunelemente aus Metall fielen unvermittelt auf den Pkw der Frau und verursachten hierbei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Im Zuge der Unfallbearbeitung stellten die Beamten der Verkehrspolizei F?rth fest, dass offensichtlich auch weitere der dort aufgestellten Bauzaunelemente umgefallen waren. Aus diesem Grund werden weitere Gesch?digte dieses Vorfalls gesucht. Fu?g?nger und Fahrzeugf?hrer, die auf dem Bahnhofsplatz ebenfalls von umfallenden Zaunelementen getroffen bzw. gesch?digt wurden, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 973997-170 mit der Verkehrspolizei F?rth in Verbindung zu setzen.

Michael Konrad/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4733135 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de