Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mittelfranken / 22-J?hriger von drei ...

30.04.2021 - 12:52:24

Polizeipr?sidium Mittelfranken / 22-J?hriger von drei .... (591) 22-J?hriger von drei unbekannten M?nnern ?berfallen - Zeugenaufruf

Erlangen - Am Donnerstagnachmittag (29.04.2021) ?berfielen drei bislang unbekannte M?nner einen 22-J?hrigen an der Erlanger W?hrm?hle. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Der 22-j?hrige Mann war gegen 16:00 Uhr im Bereich der W?hrm?hle unterwegs, als sich unvermittelt drei m?nnliche Personen ihm in den Weg stellten und die Herausgabe von Geld und Handy forderten. Einer der T?ter soll daraufhin versucht haben, dem Gesch?digten einen Faustschlag gegen den Kopf zu verpassen. Dem 22-J?hrigen gelang es jedoch, dem Schlag auszuweichen und anschlie?end zu fl?chten.

Einer der T?ter kann wie folgt beschrieben werden:

Etwa 17-24 Jahre alt, etwa 180-190 cm gro?; trug einen dunklen Kapuzenpullover, hellblaue Jeans sowie einen 3-Tage Bart

Das Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten Raubes aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen des Vorfalls. Von besonderem Interesse sind in dem Zusammenhang zwei ?ltere Herren, die der 22-J?hrige auf seiner Flucht auf einer Br?cke angesprochen hat. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.

Marc Siegl/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4903372 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de