Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Weinheim / Rhein-Neckar-Kreis: ...

14.04.2021 - 13:32:32

Polizeipr?sidium Mannheim / Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: .... Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: 28-J?hriger f?llt auf betr?gerischen Uhrenverk?ufer herein - Polizei sucht Zeugen

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis - Auf einen betr?gerischen Uhrenverk?ufer fiel am Montagvormittag ein 28-j?hriger Mann in Weinheim herein. Der 28-J?hrige war gegen 10.30 Uhr mit seinem Firmenfahrzeug in Weinheim unterwegs. Als er bei Rotlicht an der Ampel in der Freiburger Stra?e anhalten musste, wurde er von einem unbekannten Mann, der mit seinem Fahrzeug ebenfalls an der Ampel stand, angesprochen. Er gab sich als Kunde dessen Betriebs aus und bat ihn, kurz anzuhalten. Im Schlehdornweg kam es schlie?lich zum Gespr?ch, in dessen Verlauf der Unbekannte dem 28-J?hrige eine Uhr schenken wollte. Im weiteren Verlauf bat er zun?chst um einen kleineren Bargeldbetrag, letztendlich kam es zum Verkauf mehrerer angeblich hochwertiger Uhren zum Preis von rund 600 Euro. Zu Hause bemerkte das 28-j?hrige Opfer schlie?lich, dass er offenbar einem Betr?ger auf den Leim gegangen waren und er nur mehrere minderwertige Uhren erworben hatte.

Der Verk?ufer wird wie folgt beschrieben:

- Ca. 45 bis 50 Jahre alt - Ca. 180 cm gro? - Ca. 90 bis 100 kg schwer - Kurze dunkle Haare mit Geheimratsecken und hoher Stirn - Dreitage-Bart - Hatte gelbe, schlechte Z?hne - S?d- bis s?dosteurop?isches Erscheinungsbild - Sprach Deutsch mit leicht italienischem Akzent - Trug eine eckige Brille - War bekleidet mit dunkler Jeans und blauem Pullover - Trug dunkle Sneaker - War unterwegs mit einem wei?en Fiat 500, neueres Modell, mit italienischen Kennzeichen

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Mann geben k?nnen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/1003-0 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4888654 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de