Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis: ...

15.05.2021 - 16:07:35

Polizeipr?sidium Mannheim / Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: .... Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Auseinandersetzung zwischen mehreren M?nnern eskaliert - Zeugen gesucht

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Am Freitagabend kam es am Sinsheimer Bahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren M?nnern, das schlie?lich handgreiflich endete. Ein 16- und ein 18-j?hriger Mann stiegen gegen 18.30 Uhr am Bahnhof aus einem Zug aus. Dabei rempelte der 16-J?hrige den 18-J?hrigen an. Der 18-J?hrige schubste daraufhin seinen Kontrahenten und stellte ihm ein Bein. Anschlie?end eskalierte die Situation in der Muthstra?e als den beiden Kontrahenten jeweils weitere Personen zu Hilfe eilten. Im Handgemenge griffen sich die Gruppen gegenseitig an, wobei auch ein Holzkn?ppel und ein Schuhl?ffel als Schlagwerkzeuge zum Einsatz kamen. Durch den Einsatz mehrerer Polizeistreifen konnte die Situation unter Kontrolle gebracht und beruhigt werden.

Das Polizeirevier Sinsheim ermittelt nun gegen mehrere Personen wegen gegenseitiger K?rperverletzung. Zeugen, die die Situation verfolgt haben und sachdienliche Hinweise geben k?nnen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4915751 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de