Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim - Schwerer Verkehrsunfall ...

13.02.2021 - 20:02:23

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim - Schwerer Verkehrsunfall .... Mannheim - Schwerer Verkehrsunfall auf der B 38 - Folgemeldung - Fahrbahn seit 14:00 Uhr wieder frei

Mannheim - Nach bisherigen Ermittlungen befuhr der 38-j?hrige Fahrer eines PKW Peugeot den linken Fahrstreifen der B 38a, aus Richtung Feudenheim kommend in Fahrtrichtung Mannheim-Neckarau. W?hrend er im Bereich der Anschlussstelle Mannheim-Neckarau einen wei?en PKW BMW eines 36-J?hrigen ?berholte n?herte sich ein 21-j?hriger Fahrer eines schwarzen PKW Audi A5, von hinten, auf dem linken Fahrstreifen. Dieser erkannte den vorrausfahrenden PKW, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, zu sp?t, versuchte noch nach rechts auszuweichen und kollidierte dort mit hohem Geschwindigkeits?berschuss mit dem wei?en BMW des 36-J?hrigen. Dieser wurde nach rechts abgewiesen und kollidiert mit der dortigen Schutzplanke. Der schwarze PKW Audi wird ebenfalls nach rechts abgewiesen und prallt ebenfalls in die Schutzplanke. Die 5 Insassen des PKW Audi im Alter von 17 bis 21 Jahren wurden bei dem Unfall verletzt und zur weiteren Untersuchung in umliegende Krankenh?user verbracht. Der Fahrer des wei?en PKW wurde leicht, dessen Beifahrerin schwer verletzt. Sie musste durch die Berufsfeuerwehr Mannheim aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde durch den Rettungsdienst in eine Mannheimer Klinik eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf circa 70.000 Euro gesch?tzt. Der Verkehrsdienst Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Dominik Wolf Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4837643 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de