Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Rheinau: Einbr?che in ...

20.04.2021 - 13:18:10

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Rheinau: Einbr?che in .... Mannheim-Rheinau: Einbr?che in Kellerr?ume - Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Rheinau - Unbekannte T?ter brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag in zahlreiche Keller von Mehrfamilienh?usern im Stadtteil Rheinau ein.

Vermutlich ?ber die Brandschutzt?r der Tiefgarage drangen die Einbrecher in ein Merhfamilienhaus im Rheinauer Ring ein. Dort hebelten sie mehrere mit Vorh?ngeschl?ssern gesicherte Kellerverschl?ge auf und entwendeten unter anderem alkoholische Getr?nke und Elekronikger?te.

In der gleichen Nacht drangen Einbrecher auch in zwei Wohnblocks in der Schmitzstra?e und der Perreystra?e ein. Auch hier gelangten die T?ter vermutlich ?ber die Tiefgarage bzw. einen der Hauseing?nge in die Kellerr?ume und brachen die Schl?sser mehrerer Kellerabteile auf. Aus einem Kellerraum lie?en die Einbrecher verschiedenes Werkzeug mitgehen. Ob sie weitere Beute gemacht haben, muss noch ermittelt werden.

Inwiefern ein Tatzusammenhang zwischen den einzelnen Einbr?chen dieser Nacht sowie einem Einbruch in der Nacht vom 23.03.2021 auf den 24.03.2021 besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Polizeipostens Mannheim-Rheinau.

Zeugen, die verd?chtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienlichen Hinweise geben k?nnen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4893607 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de