Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Rheinau: 33-j?hrigem Mann ...

12.02.2021 - 18:42:21

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Rheinau: 33-j?hrigem Mann .... Mannheim-Rheinau: 33-j?hrigem Mann die Halskette vom Hals gerissen und geschlagen - Polizei sucht Zeugen

Mannheim - Am Donnerstag gegen 16 Uhr, stand ein 33-j?hriger Mann an der Haltestelle Martinskirche in Mannheim Rheinau, als er von drei unbekannten T?tern angesprochen wurde. Es entstand ein Streit, in dessen Verlauf dem Gesch?digten von einem der T?ter seine Kette vom Hals gerissen wurde. Als der Mann die T?ter aufforderte die Kette zur?ckzugeben, schlug ihm einer der T?ter mit der Faust ins Gesicht. Danach entfernten sich die T?ter vom Tatort, eine eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Die T?ter werden wie folgt beschrieben:

Der Hauptt?ter war ca. 1,80m gro?, ca. 40-45 Jahre alt, helle Hautfarbe, sprach deutsch. Von den Mitt?tern war eine etwa so gro? wie der Hauptt?ter, der andere etwas kleiner.

Zeugen, die den Vorfall bemerkt haben, werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-444 bei der Kriminalpolizei in Heidelberg zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4837382 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de