Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Oststadt: Betr?ger als ...

23.04.2021 - 16:07:43

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Oststadt: Betr?ger als .... Mannheim-Oststadt: Betr?ger als Sch?dlingsbek?mpfer unterwegs - Bargeld und Schmuck geklaut; Warnhinweis

Mannheim - Oststadt - Bereits am Mittwochabend wurde eine 79-j?hrige Frau aus Mannheim Opfer zweier Trickbetr?ger. Diese hatten sich als Sch?dlingsbek?mpfer ausgegeben. Wegen eines Krabbeltiers in der Wohnung hatte die ?ltere Dame eine Sch?dlingsbek?mpfungsfirma im Internet gesucht. Gegen 20:00 Uhr erschienen zwei M?nner, die vorgaben, Mitarbeiter der Firma zu sein. Die ?ltere Dame sollte zun?chst 30 Euro in bar bezahlen, was sie auch tat. Die Betr?ger teilten der Wohnungsinhaberin daraufhin mit, dass sie die R?umlichkeiten f?r die n?chsten 3 Stunden nicht betreten d?rfe, weshalb sich die 79-J?hrige nichtsahnend zu ihrer Nachbarin begab. Gegen 21:00 Uhr gaben die Betr?ger vor, die Arbeiten in der Wohnung beendet zu haben und verlangten rund 300 Euro, was die Frau auch in bar bezahlte. W?hrend die Unbekannten das Haus verlie?en, wartete die Wohnungsinhaberin noch mehrere Stunden, bevor sie gegen 00:30 Uhr zur?ck in ihre Wohnung ging. Hierbei musste sie mit Schrecken feststellen, dass die vermeintlichen Sch?dlingsbek?mpfer keine Kriechtiere bek?mpft hatten, sondern ihre Wohnung nach Wertsachen durchsucht haben. Die Betr?ger stahlen rund 100 Euro Bargeld sowie ein Schmuckst?ck im Wert von mehreren tausenden Euro. Eine Beschreibung der beiden M?nner konnte bislang nicht erlangt werden.

Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Trickdiebe besonders erfinderisch sind und sich immer wieder neue Gr?nde ?berlegen, um sich Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

- Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung oder lassen Sie die fremden Personen zumindest nicht alleine in Ihrer Wohnung - Rufen Sie unbedingt eine Person Ihres Vertrauens dazu, die Sie vor Ort unterst?tzen kann - Rufen Sie beim geringsten Zweifel sofort die Polizei und w?hlen die 110 - Schlie?en Sie Ihre Wertsachen sicher ein

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Jenny Elsberg Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4897588 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de